Singakademie Ortenau begeistert im Kloster Erlenbad
Glanzvolles Konzert mit Rossini und Puccini

Sasbach. Am vergangenen Samstag gab es in der Ortenau ein ganz besonderes musikalisches Highlight zu hören. Die Singakademie Ortenau aus Achern sowie ihr französischer Partnerchor Collegium Vocale Strasbourg-Ortenau hatten den Lufthansa-Konzertchor aus Frankfurt zu einem gemeinsamen Konzert im Kloster Erlenbad unter der Leitung von Olaf Fütterer eingeladen.

Nach den Aufführungen dieser drei Chöre im Kloster Eberbach und im Kurhaus Meran war es das dritte Konzert in Folge. Auf dem Programm standen das „Stabat Mater“ von Gioachino Rossini und die „Messa di Gloria“ von Giacomo Puccini.

Die Orchesterbegleitung durch die Musiciens sans frontières Alsace-Ortenau unterstrich den grenzüberschreitenden Aspekt des Projektes. Olaf Fütterer als künstlerischer Leiter der Singakademie Ortenau hatte für dieses Konzert ganz außergewöhnliche Solisten gewinnen können: Oriana Kurteshi (Sopran), Marlene Lichtenberg (Mezzosopran), Joaquin Asiáin (Tenor) und Thomas Herberich (Bass) verstanden es auf einfühlsame Weise, diese Perlen der italienischen Sacralmusik zum Leuchten bringen.

Die Zuhörer im ausverkauften Kloster Erlenbad lauschten ergriffen den spannungsvollen und gleichzeitig melodischen Kompositionen und fühlten sich von der italienischen Leichtigkeit dieser Musik verzaubert. Ein minutenlanger begeisterter Applaus mit stehenden Ovationen war der Dank für diesen unvergesslichen Abend.

Autor:

Monika Wagner-Koch aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.