FUSSBALL: Bis jetzt stehen den 15 Abgängen erst neun Neuzugänge gegenüber
Mischung stimmt: junge und erfahrene Spieler beim SVO

Schwungvoll und mit besserer Punktausbeute auf fremden Plätzen möchte der SVO in die neue Saison starten.
  • Schwungvoll und mit besserer Punktausbeute auf fremden Plätzen möchte der SVO in die neue Saison starten.
  • Foto: Archivfoto: Breithaupt
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Achern-Oberachern (mig). Obwohl die abgelaufene Saison erst wenige Tage vorüber ist, sind die Kaderplanungen für die neue Spielzeit beim SV Oberachern für beide Mannschaften nahezu abgeschlossen. Vor allem wegen der unklaren Zukunft, nach dem angekündigten Rückzug von Sportvorstand Mark Bosselmann, machten die Verhandlungen mit potentiellen Neuzugängen nicht einfach. Trotzdem ist es den Verantwortlichen in den letzten Monaten gelungen, für die bekannten Abgänge Spieler zu finden, die die entstandenen Lücken schließen können.
Team-Manager Pino Alesi zeigt sich mit dem aktuellen Stand sehr zufrieden: „Wir haben unser Ziel erreicht, den bestehenden Kader mit Spielern zu ergänzen, die in Zukunft unser Projekt weiter voranbringen können. Wir sind dabei unserer Linie treu geblieben, auf junge aber auch auf erfahrene Spieler zu setzen“.
Auf der Torhüter-Position konnte man mit Coretin Schmittheissler einen erfahrenen Schlussmann verpflichten, der bereits bei Racing Straßburg höherklassig spielte. Zudem wechselt mit Valentin Hess ein Torhüter aus dem Kader des Liga-Konkurrenten SV Spielberg an den Waldsee. Neben Hess wechseln auch Stürmer Nikola Kandic und Dominik Fetzner vom SV Spielberg nach Oberachern. Letzterer war lange Zeit in der Jugend des SV Sandhausen aktiv und in dieser Zeit stets ein herausragender Spieler der jeweiligen Altersstufe. Darüber hinaus spielte er bis zur U19 in den Auswahlmannschaften des badischen Fußballverbandes.
Mit Cheick Cisse konnte man zudem einen sehr erfahrenen Defensivakteur für die kommende Saison verpflichten, der bereits auf mehr als 60 Oberligaspiele für den SV Sandhausen und den Karlsruher SC II zurückblicken kann. In der abgelaufenen Verbandsliga-Saison gehörte der 1.89 Meter große Guinean erneut zu den Stützen des SV Sandhausen und schaffte mit dem Team den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga. Zudem dürfen sich die Fans des SV Oberachern auf einen Rückkehrer freuen. Vom SV Linx kommt Jean-Gabriel Dussot zurück zu den Blau-Weißen, wo er in der Verbandsliga Saison 14/15 mit elf Treffern am direkten Wiederaufstieg des SV Oberachern maßgeblich beteiligt war.
In der kommenden Saison wird Dussot zudem auf einen weiteren alten Bekannten treffen, denn auch André „Pirlo“ Lamm kehrt zur neuen Saison vom SV Stadelhofen zurück zum SV Oberachern. Aus der A-Jugend des Offenburger FV wird Rais Awell sich dem SV Oberachern anschließen. Der gebürtige Äthiopier wohnt seit vielen Jahren in Oberachern und war bereits für den SC Freiburg in der Junioren-Bundesliga aktiv. Ebenfalls neu beim SV Oberachern ist der Deutsch-Georgier Luka-Sebastian Schwarz, der zuletzt beim 1. CfR Pforzheim und beim Karlsruher SC in der U19 Oberliga aktiv war. Auch Sportvorstand Mark Bosselmann zeigt sich mit dem aktuellen Stand der Kaderplanung sehr zufrieden. Weitere Veränderungen im Kader möchte Bosselmann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausschließen: „Auch in der kommenden Saison werden wir in beiden Mannschaften junge Spieler mit viel Perspektive haben. Wir sind mit den Planungen bereits sehr weit fortgeschritten. Der ein oder andere Spieler wird vielleicht dennoch den Weg zu uns nach Oberachern finden – auch den ein oder anderen Abgang können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausschließen“.
Fans und Freunde des SV Oberachern sollten sich den 14. Juli im Kalender markieren. Nach dem Trainingsauftakt in der letzten Juni-Woche ist die alljährliche sommerliche Kaderpräsentation vorgesehen. Zudem reagiert der Verein auf die große Resonanz der zwei Fan-Busse zum letzten Auswärtsspiel in Schwäbisch-Gmünd und plant in der kommenden Saison zu einem Großteil der Spiele einen Fanbus einzusetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen