17. Juli 2017, 17:53 Uhr | 0 | 18 Leser

Jona-Marie Heinze belegte zweiten Platz in ihrer Altersklasse
Jugendgolfer für das VR-Talentiade Finale qualifiziert

Die Gewinner der AK 9 Mädchen: Laetitia Leisinger, Emilia Briem, Jona-Marie Heinze und Katharina Kolb (v.l.n.r.)
Die Gewinner der AK 9 Mädchen: Laetitia Leisinger, Emilia Briem, Jona-Marie Heinze und Katharina Kolb (v.l.n.r.) (Foto: BWGV)

Urloffen (st). Im GC Urloffen fand das dritte und somit letzte Halbfinale der VR-Talentiade Golf statt. Insgesamt 42 Teilnehmer aus 17 verschiedenen Golfclubs machten sich auf die Reise nach Appenweier, um sich dort für das Finale zu qualifizieren. Clubmanager Vincent Kraus und Denis Beck vom Baden-Württembergischen Golfverband (BWGV) begrüßten die Spieler. Nach der Flighteinteilung ging es direkt auf den C-Platz des GC Urloffen, der am Abend zuvor noch vorbereitet wurde, um das Spiel über 6-Löcher und die Koordinationsstationen zu absolvieren. Die Hälfte der Teilnehmer spielten zunächst die 6-Löcher und Speedgolf und die andere Hälfte durchlief die Stationen. Nach einer verkürzten Mittagspause mit einer sehr guten Rundenverpflegung, um dem vermuteten Gewitter am Nachmittag zu entgehen, ging es in umgekehrter Reihenfolge schnell wieder auf den Platz.

Nach der Runde freuten sich die Kinder, Flightbegleiter und Stationsbetreuer im Anschluss an das Turnier auf leckere Putenschnitzel mit Pommes. Die Siegerehrung nahmen die Jugendwartin des GC Urloffen, Silja Tredup, Denis Beck vom BWGV und Stefana Lehmeier-Petrie als Unterstützerin des BWGV vor. Im Namen der Volksbank in der Ortenau eG, die das Turnier unterstützte, erhielten alle Kinder ein Startgeschenk und eine Urkunde. Die Plätze eins bis vier erhielten zudem ein T-Shirt. Die drei Podiumsplätze erhielten weiterhin einen Pokal.
 
Jona-Marie Heinze vom Golfclub Ortenau sicherte sich mit dem zweiten Platz in der Altersklasse 9 Mädchen ihr Finalticket. Aus dem gleichen Golfclub waren ihr Bruder Oliver und Laura Götz am Start. Beide belegten in ihrer Altersklasse einen sehr guten sechsten Platz und verpassten den Finaleinzug nur knapp. und Der Dank des BWGV gilt der Volksbank in der Ortenau eG als Sponsor, dem GC Urloffen mit Clubmanager Vincent Kraus, Clubsekretärin Tanja Taxis und Jugendwartin Silja Tredup. Ebenso gilt der Dank den Eltern, die sich teilweise auch als Flightbegleiter zur Verfügung stellten, für deren Unterstützung.
 
Für das Finale qualifiziert und gewonnen haben in den vier Altersklassen die folgenden Kinder:
AK 9 Mädchen:
1. Laetitia Leistingen –Freiburger GC
2. Jona-Marie Heinze – GC Ortenau
3. Emilia Briem – GC Hammetweil
4. Katharina Kolb – GC St. Leon-Rot
 
AK 9 Jungen:
1. Santino Paladini – BadenHills G&CC
2. Mika Schlindwein – GC Bruchsal
3. Tom Petar Hiss – Baden Hills G&CC
4. Philipp Borchert – GC Wiesloch

AK 11 Mädchen:
1. Reyhan Ayse Karadag – GCSt. Leon-Rot
2. Sara Marciej – GC Hofgut Scheibenhardt
3. Kira Zeiher – GC Bruchsal
3. Loana Heitz – GC Gröbernhof

AK 11 Jungen:
1. Philip Wittmann – GC St. Leon-Rot
2. Aaron Funk – GC Bad Liebenzell
3. Jaris Kley – GC Johannesthal
4. Victor Pobortsev – GC St. Leon-Rot