Dollenberg: Anerkennung und Ansporn
Spitzenplatz unter Gourmethotels

Die Familien Schmiederer und Herrmann
  • Die Familien Schmiederer und Herrmann
  • Foto: Hotel Dollenberg
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Bad Peterstal-Griesbach (st). Jetzt hat es das Relais & Châteaux-Hotel Dollenberg in Bad Peterstal-Griesbach schriftlich und mit einer Urkunde belegt: Es darf sich zur Spitze der besten Gourmethotels in Deutschland zählen. Dort reihte es jetzt der „CC Connoisseur Circle“ ein, einer der führenden Reise- und Lifestyle-Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein. Die besten Hotels werden ausführlich in der aktuellen Sommerausgabe des deutschsprachigen Reisemagazins „Connoisseur“ sowie im Internet vorgestellt. Das Hotel Dollenberg rangiert zusammen mit dem Öschberghof in Donaueschingen auf dem dritten Rang der Gourmethotels. Nur das Ritz-Carlton in Wolfsburg auf Platz zwei und das Althoff Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern auf dem ersten Platz stehen noch vor dem Dollenberg. Dem Fünf-Stern-Superior-Hotel in Bad Peterstal-Griesbach bescheinigen die Tester: „Hier ist man dem Genussglück sehr nahe“.

Meinung von mehr als 110.000 Teilnehmern

Unter den besten Gourmethotels befinden sich zahlreiche Häuser von Rang und Namen, darunter Traube-Tonbach und das Bareiss in Baiersbronn, das Adlon in Berlin, der Erbprinz in Ettlingen, die Steigenberger Hotels in Frankfurt und Stuttgart, das Parkhotel Adler in Hinterzarten und viele mehr. „Nur die ersten drei Häuser werden als Spitzensieger gerankt, alle weitere Häuser sind gleichberechtigte Gruppensieger“, wird das System der „Besten Hotels Deutschlands“ erklärt. Das Ranking setzt sich zusammen aus den Hauben, Sternen und Punkten der einschlägigen Restaurantführer und den subjektiven Eindrücken befragter Gäste. Dabei konnten mehr als 110.000 Teilnehmer ihre Meinungen zu rund 250 nominierten Hotels im gehobenen Feinschmecker-Segment äußern. 

Auszeichnung für gesamtes Team

Stolz und glücklich zeigen sich Dollenberg-Chef Meinrad Schmiederer und Zwei-Sterne-Koch Martin Herrmann mit den Familien über die erneute Auszeichnung. „Wir waren völlig überrascht, als der Brief mit der Urkunde kam“, gesteht Schmiederer und freut sich vor allem über das positive Urteil seiner Gäste.

Das Restaurant-Ranking versteht er als eine Auszeichnung für das gesamte Team, gleichzeitig auch als Ansporn. Es zeige, dass Hotel und Restaurants von den Gästen als eine Einheit gesehen werden. Daran wollen Hotel, Restaurants und Küche gezielt weiterarbeiten. Das Hotel habe die Corona-Pause für weitere Investitionen in Gebäude und Interieur genutzt. In diesem Bemühen wolle man nicht nachlassen.

Die Urkunde für den dritten Rang hat inzwischen einen Ehrenplatz im Dollenberg gefunden. Auf dem Tresen der Rezeption.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen