SPEEDWAY: Team des MSC Berghaupten nach Sieg punktgleich auf Platz zwei
Weiter Meisterschaftschancen für die "Black Forest Eagles"

Teamchef Reiner Armbruster mit dem erfolgreichen Speedway-Team "Black Forest Eagles" des MSC Berghaupten.
  • Teamchef Reiner Armbruster mit dem erfolgreichen Speedway-Team "Black Forest Eagles" des MSC Berghaupten.
  • Foto: Goffelmeyer
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Da der MSC Berghaupten coronabedingt das Speedway-Team Cup-Heimrennen der "Black Forest Eagles" nicht daheim ausrichten konnten, wurde das Rennen in der LVM-Arena Diedenbergen ausgetragen. Die Berghauptener gewannen souverän mit 36 Punkten. Auf dem zweiten Platz folgte der MSC Olching mit 31 Zählern, die mit einem Punkt Vorsprung vor den DMV White Tigers Diedenbergen (30) das Rennen beendeten. Keine Chance hatten die Torros aus Güstrow, die 22 Punkte einfuhren.
Max Dilger, Kapitän der "Black Forest Eagles", rollte fünf Mal ans Startband und der Sulzer konnte alle Läufe gewinnen und schrieb 15 Punkte. Zweitbester war Mario Häusl mit zehn Punkten. Der 14-Jährige wehrte sich erfolgreich gegen starke Konkurrenz. Daniel Spiller hatte im ersten Lauf Pech, als er vom Schiedsrichter wegen eines unverschuldeten Sturzes disqualifiziert wurde. Danach kam er besser in Fahrt und schrieb noch acht Punkte. Einen schweren Stand hatte dagegen Celina Liebmann. Die Amazone blieb mit ihren drei Punkten doch etwas unter ihren Erwartungen.
Mit diesem Sieg bleiben die "Black Forest Eagles" auf dem zweiten Platz, punktgleich mit den DMV White Tigers aus Diedenbergen, die mehr Matchpunkte eingefahren haben. Das letzte Rennen der Saison bestreiten die "Black Forest Eagles" am 10. September in Cloppenburg, während die „Tigers“ am 10. Oktober in Olching fahren. Für Spannung ist im Kampf um die Meisterschaft im Speedway-Team-Cup gesorgt.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen