Marktplatz

Beiträge zur Rubrik Marktplatz

Die Klinik an der Lindenhöhe wurde in die Top-Klinikliste des Magazins Focus Gesundheit aufgenommen.

Klinik an der Lindenhöhe gehört zur Spitzengruppe
Auf Focus-Liste

Offenburg (st). Bereits zum neunten Mal wurde die "MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe" in die Top-Klinikliste des Magazins Focus Gesundheit aufgenommen. Die Offenburger Klinik erhielt die Auszeichnung in den Kategorien der Krankheitsbilder „Angst“ und „Depressionen“. Mit 43 Prozent sind psychische Erkrankungen der häufigste Grund für eine Frühverrentung – Tendenz steigend. Erfolgreiche Behandlungskonzepte für Betroffene zur Verfügung zu stellen, ist daher von fundamentaler Bedeutung. Im...

  • Offenburg
  • 29.10.20

Spende aus der Regionalstiftung der Sparkasse
Unterstützung für Vereine

Offenburg (st). In diesen Tagen erhalten 65 Vereine und Institutionen eine Corona-Unterstützung von der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Schon im Sommer konnte 72 Vereinen mit einer Spende über Liquiditätsengpässe hinweggeholfen werden. Mit der Corona-Krise begann für viele Vereine auch eine wochenlange Ungewissheit. Musikverein, Lesewelt, Fußballclub – das Vereinsleben wurde durch die angeordneten Maßnahmen überall stark eingeschränkt oder kam völlig zum Erliegen....

  • Offenburg
  • 29.10.20
Stabwechsel von Hermann Adolph (l). zu Ralf Häußler

Stabwechsel bei Badischen Drahtwerken
Häußler folgt auf Adolph

Kehl (st). Nach 35 Dienstjahren wurde Hermann Adolph bei den Badischen Drahtwerken in den Ruhestand verabschiedet.Adolph, der sein berufliches Wirken überwiegend in den Unternehmen der BSW-Gruppe verbracht hat, war zuletzt sieben Jahre mit viel Herzblut und Engagement als Geschäftsführer tätig. Neuer Geschäftsführer ist Ralf Häußler, der den formellen Stabwechsel mit Adolph feierlich vollzog.Die Badische Drahtwerke GmbH verarbeitet Walzdraht zu Gitterträgern, Betonstahlmatten,...

  • Kehl
  • 28.10.20
Der neue Firmensitz

Name und Anschrift neu
Schnebel IT-Systemhaus GmbH ist umgezogen

Zell am Harmersbach (st). Der Umzug ist geschafft, das neue Firmendomiziel in der Keramikstraße 8 im Keramikareal in Zell am Harmersbach ist bezogen. Aus der Schnebel Computertechnik GmbH wurde die Schnebel IT-Systemhaus GmbH und aus dem Shop wurde nun neu der Telekom Partner Kinzigtal. Aufgrund seiner Verbundenheit zu Zell am Harmersbach wollte Daniel Schnebel vor Ort bleiben und nahm die Gelegenheit wahr, im 1,3 Hektar großen Gewerbegebiet Keramikareal seine Pläne auf einem 3.000 Quadratmeter...

  • Zell a. H.
  • 27.10.20
Norbert Limberger und Bettina Teufel freuen sich über das TÜV-Süd-Gütesiegel.

Bestätigung für Engagement
TÜV-Süd bescheinigt AOK exzellenten Service

Ortenau (st). Als erstes Unternehmen in Deutschland wurde die AOK Baden-Württemberg zum siebten Mal in Folge mit dem TÜV-Süd-Gütesiegel „ServiceExcellence“ ausgezeichnet. „Darauf sind wir besonders stolz“, betont Norbert Limberger, der neben dem Kundencenter in Wolfach auch das Kundencenter-Netzwerk in der südlichen Ortenau leitet. „Zu diesem Erfolg tragen auch die Kundencenter in der Ortenau bei“, so Limberger. Bettina Teufel, die bei der AOK für die Qualität des Kundenservice verantwortlich...

  • Wolfach
  • 27.10.20
Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags: Albea-Geschäftsführer Ralf Heitzelmann (v. l.), Bürgermeister Erik Weide und Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf

Städtebaulicher Vertrag
Firma Albea kann mit Erweiterung beginnen

Friesenheim-Schuttern (bsc). Die Rechtsgrundlage zur Erweiterung des Gewerbegebiets Auf dem Segel Nord in Schuttern ist hergestellt. Nach zwei Jahren Antragstellung darf endlich im Gewerbegebiet gebaut werden. Damit kann die Firma Albea ihre Erweiterungspläne umsetzen. „Endlich haben wir es geschafft, Baurecht zu erhalten“, kommentierte Bürgermeister Erik Weide bei der Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags. Rechnungsamt und Bauamt der Gemeinde Friesenheim hätten immer wieder riesige...

  • Friesenheim
  • 27.10.20

Kleines Dankeschön
"Hafen 17" reserviert den Ehrenamts-Tisch

Kehl (st). Ab Mitte Januar möchte Gastronom Mirko Sansa mit einem Team in der Gaststätte "Hafen 17" immer wieder montags Menschen einladen, die ein Ehrenamt ausüben. "Als kleines Dankeschön spendieren wir unserem Ehrenamts Tisch ein Essen mit Getränken", erklärt Sansa das Vorhaben. Kommen dürfen alle aus Kehl und den Ortsteilen, die ein unentgeltliches Ehrenamt ausüben. Vorschläge per Mail Das können sein Jugendtrainer, Flüchtlingshelfer, Jugend-Freizeit-Begleiter, Hausaufgabenbetreuer,...

  • Kehl
  • 27.10.20
Gemeinsam stark (v. l.): Werner Kimmig, Vorstand des Förderverein für krebskranke Kinder, Christina Obergföll, Unterstützerin des Fördervereins und Speerwurf-Weltmeisterin, und Christian Meier, Inhaber Fitness Gym in Kehl und Lady Fitness in Appenweier

Aktion für krebskranke Kinder
Mit Fitness auch anderen Gutes tun

Kehl /Freiburg (st). Spendenübergabe" der Aktion Fitnesswochen für Freiburg: Die Aktion haben vom 15. Juli bis 30. September die beiden Fitness-Studios von Christian Meier, Fitness Gym in Kehl und Lady Fitness in Appenweier, durchgeführt. Insgesamt wurde die Summe von 7.850 Euro erreicht. Dies entspricht einem Verkauf von insgesamt 314 Karten für je 25 Euro, der komplett dem Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg zur Verfügung gestellt wurde. Mit diesen konnten die Käufer der Karten...

  • Kehl
  • 26.10.20
Vorstandsvorsitzender Markus Dauber (v. l.), Vorstände Andreas Herz und Clemens Fritz präsentieren die neuesten Zahlen der Volksbank in der Ortenau.

Drei-Milliarden-Grenze bei Kreditvergabe geknackt
Dynamisches Wachstum

Offenburg (st). Die Volksbank in der Ortenau wächst dynamisch. Wachstumstreiber ist vor allem das Kundenkreditgeschäft – sowohl im Firmenkunden- wie auch im Privatkundenbereich. Die Bank hat eine magische Grenze geknackt und die Drei-Milliarden-Grenze bei der Kreditvergabe an ihre Kunden überschritten. „Im sechsten Jahr in Folge verzeichnet die Volksbank ausgesprochen hohe Wachstumszahlen, die weit über denen anderer Genossenschaftsbanken im Land liegen“, so Markus Dauber,...

  • Offenburg
  • 26.10.20
Bei der Jahresversammlung von links: Vorstandsvorsitzender Thomas Dieterle und die Aufsichtsratsmitglieder Heinrich Hoch, Helmut Bader sowie Franz Schöner mit Geschäftsführer Adrian Steiner und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Klaus Doll

Raiffeisen Kinzigtal
Vorjahresumsatz konnte spürbar gesteigert werden

Wolfach (hgh). „In der Umsatzentwicklung der Raiffeisen Kinzigtal eG spiegelt sich die allgemeine wirtschaftliche Lage wider“, so Geschäftsführer Adrian Steiner zu Beginn seines Rechenschaftsberichtes für 2019 in der Jahresversammlung in der Wolfacher Stadthalle. Erfreulich in seiner Bilanz: „Der Vorjahresumsatz konnte dennoch spürbar gesteigert werden.“ Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Gesamtumsatz um 2,54 Prozent auf 12.642.000 Euro. Dieses Plus ist im Wesentlichen durch den...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Stolz präsentiert Kellermeister Thomas Hirt die Urkunde für den „Wein des Monats“.

Wein des Monats für die "Hex"
Medaillensegen bei AWC Vienna

Oberkirch (st). Zwei schöne Erfolge haben die Oberkircher Winzer eG und der Winzerkeller Hex vom Dasenstein zu vermelden. Ein Spätburgunder Rotwein der Hex wurde „Wein des Monats“ und die Oberkircher Weine räumten bei der AWC Vienna in Wien Gold- und Silbermedaillen ab. Der Winzerkeller Hex vom Dasenstein darf sich über den Titel „Wein des Monats“ freuen. Der 2017 Spätburgunder Rotwein „Hex vom Dasenstein“ Großes Gewächs Qualitätswein trocken wurde bei der Verkostung „Haus der...

  • Oberkirch
  • 22.10.20
Die Weinkultur wird in und um Gengenbach herum gelegt.

Gengenbach erhält Gütesiegel
Ausgezeichnet als "Weinsüden Weinort"

Gengenbach (st). Baden-Württembergs Weinkultur nimmt einen hohen Stellenwert innerhalb der touristischen Landschaft ein. Das Siegel „Weinsüden Weinorte“ prämiert nun erstmals Städte und Gemeinden, die auf eine lange Geschichte des Weinbaus zurückblicken und über die Jahre ein breites weintouristisches Angebot entwickelt haben. Bei 53 Bewerbern sah die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) ihre Kriterien erfüllt. Diese Orte bilden seit diesem Herbst den Kreis der ersten Preisträger...

  • Gengenbach
  • 22.10.20
Einweihung des Mitarbeiter-Campus mit Inhaberfamilie Mack und Bürgermeister Kai-Achim Klare (2. v. l.)
4 Bilder

Mitarbeiter-Campus
Europa-Park investiert 16 Millionen Euro

Rust (st). In unmittelbarer Nähe zum Vier-Sterne-Superior-Hotel „Krønasår“ investierte der Europa-Park knapp 16 Millionen Euro in einen neuen Mitarbeiter-Campus. Hier hat Architektin, Prokuristin und Gesellschafterin des Europa-Parks, Ann-Kathrin Mack, ihre Masterarbeit aus dem Studium realisiert. Entstanden ist ein modernes, klar strukturiertes Ensemble aus drei Gebäudekomplexen, das sich mit seinen Fassaden aus Lärchenholz harmonisch in die Umgebung einfügt. Somit bietet der Campus...

  • Rust
  • 22.10.20
Stolz auf die erneute Auszeichnung für das Gourmetrestaurant „Le Pavillon“: Patron Meinrad Schmiederer (links) und Chef-Sommelier Christophe Meyer

Dollenberg hat die Weinkarte des Jahres
Auszeichnung für Sommelier Meyer

Bad Peterstal-Griesbach (st). Im dritten Anlauf hat es geklappt. „Le Pavillon“, das Gourmet-Restaurant des Hotels „Dollenberg“ mit Chef-Sommelier Christophe Meyer, 53, hat im Jahr 2020 die beste Weinkarte Deutschlands. Das bestätigt ein Zertifikat von „Vinum“, dem europäischen Wein-Magazin. Meyer, seit 14 Jahre für den Wein des Relais & Châteaux-Hotels im Schwarzwald zuständig, beteiligte sich zum dritten Mal an diesem Wettbewerb, in dem er 2019 den zweiten und 2018 den dritten Platz belegt...

  • Offenburg
  • 21.10.20
Gerhard Hummel, Inhaber "Der Reichsstadt" in Gengenbach, will, dass sich seine Gäste sicher fühlen.

Hochwertige Luftreiniger
Sicherheitsgefühl der Gäste hat oberste Priorität

Gengenbach (gro). Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Damit sich seine Gäste auch im Winter in seinem Restaurant gut aufgehoben fühlen, hat Gerhard Hummel, Inhaber des Hotels "Die Reichsstadt" in Gengenbach, investiert. 18.000 Euro kosteten den Gastronomen zwei Hepa-14-Anlagen, die dafür sorgen, dass die Luft mikrobiologisch rein gefiltert wird. "Ich kann keine Zelte aufbauen, dann wäre die Straße vor dem Haus gesperrt. Außerdem wollen meine Kunden ihr Menü im Warmen und...

  • Gengenbach
  • 20.10.20
Marc André Palm, Head of Global Brand Marketing "hansgrohe" (links) und Jan Heisterhagen (rechts), VP Produktmanagement, Hansgrohe Group, freuen sich über die vierfache Auszeichnung von hansgrohe Produkten mit dem "Iconic Awards 2020: Innovative Architectur"e, dem begehrten Preis aus der Welt der Architektur.

"Iconic Awards 2020: Innovative Architecture"
"hansgrohe" ausgezeichnet

Schiltach (st). Bei der diesjährigen Verleihung der "Iconic Awards 2020: Innovative Architecture" siegten gleich vier Innovationen der Marke "hansgrohe". In der Kategorie „Product“ erhielten die Küchenarmatur "hansgrohe Aquno Select", das Armaturen-Oberflächensortiment "hansgrohe FinishPlus" sowie das Dusch-WC "hansgrohe Lavapura ShowerToilet" - nur für den chinesischen Markt erhältlich - mit dem Label „Best of Best“ die höchste Auszeichnung im unabhängigen, internationalen Architektur- und...

  • Ortenau
  • 20.10.20
Bei der Werksführung: Andreas Finke (v. l.), Leiter der Agentur für Arbeit Freiburg, Nikolas Stoermer, Erster Landesbeamter des Ortenaukreises, Horst Sahrbacher, Leiter der Agentur für Arbeit Offenburg, Bundestagsabgeordneter Peter Weiß, Staatsministerin Brigitte Klinkert, IHK-Präsident und Geschäftsführer von Schwarzwald Eisen Steffen Auer sowie Michael Mack, französischer Honorarkonsul für das südliche Baden-Württemberg

Grenzüberschreitender Arbeitsmarkt
Französische Staatsministerin Brigitte Klinkert zu Besuch

Lahr (st). Erst wenige Wochen im Amt, schon war die neue aus dem Elsass stammende Ministerin im französischen Arbeitsministerium Brigitte Klinkert zu Gast im Bundestagswahlkreis von Peter Weiß. Das Politikergespann besuchte den Mittelständler Schwarzwald Eisen in Lahr und diskutierte dort das Thema, das sie am meisten verbindet: den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt. Werksführung Zunächst präsentierte Geschäftsführer Steffen Auer, der zugleich Präsident der IHK Südlicher Oberrhein ist, das...

  • Lahr
  • 20.10.20
Die OFB gibt drei weitere Mieter bekannt, die im März ins Rée Carré ziehen wollen: TK Maxx, Ernsting's Family und "CECIL".

Weitere Mieter für das Rée Carré
TK Maxx kommt nach Offenburg

Offenburg (st). Der dritte Ankermieter im Offenburger Rée Carré ist kein Geheimnis mehr: TK Maxx bezieht eine rund 2.000 Quadratmeter große Mietfläche im Gebäudeteil B an der Gustav-Rée-Anlage 4. Einen langfristigen Mietvertrag hatte das Unternehmen bereits mit der OFB Projektentwicklung abgeschlossen. Mit Ernsting’s family - 240 Quadratmeter im Gebäudeteil E - und "CECIL" - 140 Qudratmeter im Gebäudeteil B - bringt der Bauherr außerdem zwei weitere Textilfilialisten in das Rée Carré....

  • Offenburg
  • 20.10.20
Die Volksbank in der Ortenau zählt zu Deutschlands besten Ausbildern.

Capital-Ausbilderstudie
Lob für Angebot der Volksbank in der Ortenau

Offenburg (st). Bereits zum vierten Mal hat sich das Wirtschaftsmagazin Capital zusammen mit der Talentplattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von Territory Embrace auf die Suche nach Deutschlands besten Ausbildern gemacht. Mit dem Ergebnis vier von fünf möglichen Sternen in der Kategorie Duales Studium zählt die Volksbank in der Ortenau zu den ausgezeichneten Unternehmen. Die Volksbank in der Ortenau setzt konsequent auf kompetenten Nachwuchs aus den eigenen Reihen....

  • Offenburg
  • 19.10.20
Das Netzwerk "Frau und Beruf" beim Firmenrundgang im Neubau der Hobart GmbH

Netzwerk "Frau und Beruf" bei Hobart
Die Gleichstellung vorantreiben

Offenburg (st). Im Rahmen der Kampagne „Unternehmenseinblicke vor Ort“ bot Spültechnikhersteller Hobart interessierten Frauen einen Blick hinter die Kulissen. Initiator war dabei die Kontaktstelle „Frau und Beruf Freiburg - Südlicher Oberrhein“, die sich zum Ziel gesetzt hat, die berufliche Situation von Frauen zu verbessern und die Gleichstellung von Frauen und Männern voranzutreiben. Insgesamt 17 Teilnehmerinnen besuchten Mitte Oktober den Innovations- und Produktionsstandort von Hobart in...

  • Offenburg
  • 19.10.20
Fiona Härtel (2. v. r.) freut sich mit den drei Gewinnern.

Preisverleihung der Treue-Punkte
Einkaufen in Kehl lohnt sich

Kehl (st). Einkaufen in Kehl lohnt sich: Wer sich an der Treue-Punkte-Kampagne beteiligt, kann beim Shoppen in lokalen Geschäften Punkte sammeln – und mit etwas Glück jeden Monat Preise erhalten. Die Gewinner des Vormonats bekamen am Mittwoch, 14. Oktober, ihre Preise von Wirtschaftsförderin Fiona Härtel überreicht. Gutscheine und Chance auf Hauptgewinne Tanja Groß, Jennifer Roth und Peter Gallus konnten Gutscheine und Sachpreise im Wert von 25 Euro und mehr einheimsen. Die Aktion geht...

  • Kehl
  • 15.10.20
Holding-Geschäftsführung der Graf Hardenberg-Gruppe Volker Brecht (l.) und Peter Benz

Graf Hardenberg wächst weiter
Übernahme der Autohäuser der "Link.Gruppe"

Karlsruhe/Offenburg/Lahr (st). Die große Karlsruher Autohandelsgruppe Graf Hardenberg wächst stetig und nachhaltig in der Region Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Mit dem aktuellen Erwerb der zwei Standorte und damit der drei Betriebe der "Link.Gruppe" im Ortenaukreis wird die Graf Hardenberg-Gruppe damit künftig an 17 Standorten, mit 33 Betrieben und über 1.600 Mitarbeitern der kompetente und zuverlässige Partner für die Marken Volkswagen PKW, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Škoda, SEAT,...

  • Offenburg
  • 14.10.20
Seniorchef Karl Rubi erzählt aus der 200-jährigen Firmengeschichte von Plank Reinigungen.

Jubiläum Plank Reinigungen
Seit 200 Jahren am Lindenplatz präsent

Offenburg (st). Plank Reinigungen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Seniorchef Karl Rubi gibt vorab einen Einblick in eine der ältesten Geschäftsdynastien Offenburgs und erzählt aus der Firmengeschichte. Als der Färber Franz Ignatz Plank im Jahre 1820 mit seinem Betrieb von Durbach nach Offenburg auf den Lindenplatz übersiedelte, floss noch der Kähnerbach auf dem Lindenplatz, idealer Standort für eine Färberei mit angeschlossener Druckerei. „Damals hatte noch jedes Dorf sein...

  • Offenburg
  • 13.10.20
"WeberHaus" prämiert Traumhäuser

Zum 60. "WeberHaus"-Geburtstag
Preise für Traumhäuser vergeben

Rheinau-Linx (st). Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums hat der Fertighaushersteller zur Wahl der schönsten Weber-Häuser aus den vergangenen Jahrzehnten aufgerufen. Die Hausbesitzer sollten ihr Haus fotografieren, eine Hausbeschreibung abgeben und berichten, was ihnen an ihrem "WeberHaus" am besten gefällt. Insgesamt haben 169 Hausbesitzer ihr "WeberHaus" eingereicht und 74.000 Stimmen wurden abgegeben. Der Erstplatzierte aus der Kategorie „Das Traumhaus der 2010er“ hat auch insgesamt die...

  • Rheinau
  • 13.10.20

Beiträge zu Marktplatz aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.