Marktplatz

Beiträge zur Rubrik Marktplatz

Vertreten das Familienunternehmen Zimmer Group: Martin, Jonas und Günther Zimmer.

Markteinführung ausgezeichnet
Zimmer gewinnt erneut den German Brand Award

Rheinau-Freistett (st). Die Zimmer Group darf sich auf eine weitere Auszeichnung in ihrer ohnehin schon umfangreichen Marken- und Designpreis-Sammlung freuen. Seit diesem Monat ist das Familienunternehmen stolzer Preisträger des German Brand Awards 2020. Nachdem die Zimmer Group im vergangenen Jahr zum ersten Mal mit dem prestigeträchti-gen German Brand Award ausgezeichnet wurde, konnte das Rheinauer Technologieunternehmen diesen Preis jetzt zum zweiten Mal in Folge erringen. Das...

  • Rheinau
  • 30.06.20
Prof. Dr. Bernhard Steinhoff und Dr. Thomas Bast mit ihren Auszeichnungen

Epilepsiezentrum der Diakonie
Rangliste: zwei Top-Mediziner aus Kork

Kehl-Kork (st). Bereits zum sechsten Mal in Folge zählen der Ärztliche Direktor des Epilepsiezentrums Kork, Prof. Dr. Bernhard Steinhoff, und Privatdozent Dr. Thomas Bast, Chefarzt der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche, zu Deutschlands Top-Medizinern 2020. 2015 wurde die Fachrichtung Epilepsie in der "Focus"-Ärzteliste aufgenommen. „Das ist uns ein Ansporn, auch weiterhin zu versuchen, das Beste für unsere Patienten zu leisten“, freut sich Prof. Steinhoff. In den Kliniken des...

  • Kehl
  • 30.06.20
Schutzsegel für Veransatltungsräume

Individuelles Hygienekonzept
Schutzsegel für Veranstaltungen

Kippenheim (st). Mit einem Klick in Blickrichtung montierbaren Schutzsegel bietet Rosconi, Teil des Unternehmensverbunds Schneeweiss Interior mit Sitz in Kippenheim, der Veranstaltungs- und Tagungsbranche die Möglichkeit, mehr Sitzplätze zu belegen. "Mit den unterschiedlichen Produkten der Protect-Serie, zu der auch das neue Schutzsegel gehört, bieten wir den Veranstaltungsstätten eine breite Basis, um ihr jeweils individuelles veranstaltungsspezifisches Hygienekonzept erfolgreich gegenüber...

  • Kippenheim
  • 30.06.20
Komfortabler Schutz vor Ansteckung

Panorama-Visier der Hans Fleig GmbH
Gesichtsschilde von Tüftlern aus Lahr

Lahr-Kuhbach (st). Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Gerade in Bereichen, in denen das Tragen von Alltagsmasken auf Dauer unzumutbar ist, sollen Fleigs Panorama-Visiere eine interessante Alternative sein, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Zudem bietet die Entwicklung der Schwarzwälder Tüftler einige Alleinstellungsmerkmale: Fleigs Panorama-Visiere gibt es für Erwachsene und für Kinder, die...

  • Lahr
  • 30.06.20

Kurz notiert
KFD-Steuerberater, Gewerbeverein Wolfach und Hansgrohe

SteuerexpertenKFD-Steuerberater, Lahr/Ettenheim/Staufen. Das Magazin Focus Money hat eine Liste der besten Steuerkanzleien Deutschlands veröffentlicht. Die KFD-Steuerberater mit Sitz in Lahr, Ettenheim und Staufen zählen erneut zu den kompetentesten Steuerexperten und dürfen das Logo „TOP Steuerberater“ auch weiterhin für das Jahr 2020 verwenden. Bei der Bewertung wurde insbesondere auf die Bereiche Qualität, Mitarbeiterentwicklung, Spezialisierung, Branchenwissen sowie Innovation und...

  • Ortenau
  • 30.06.20
Engagiert sich für den Klimaschutz und damit für „enkeltaugliches“ Wirtschaften: Die Familie Ketterer mit den Urkunden, die die Klimaneutralität des Unternehmens ausweisen. Geschäftsführer Michael und Philipp Ketterer (von links), Geschäftsführerin Anke Ketterer (2. von rechts) mit der jüngsten Generation Anna und Emil.

Familienbrauerei Ketterer
Unternehmen ist ab sofort klimaneutral

Hornberg (st). Die Familienbrauerei M. Ketterer, zu der außerdem der Mineralbrunnen Hornberger Lebensquell gehört, ist ab sofort ein klimaneutrales Unternehmen, heißt es in einer Presseinformation. Der Familienbetrieb habe bereits 2006 als erster Brau- und Brunnenbetrieb Baden-Württembergs die Deckung seines Bedarfs an Wärmeenergie auf Holzhackschnitzel umgestellt und setze seit Jahren Ökostrom ein. „Klimaschutz ist für uns ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie“, so...

  • Hornberg
  • 29.06.20
Stephan Patrick Tahy

Duravit AG
Stephan Patrick Tahy ist neuer Vorstandsvorsitzender

Hornberg (st). Der Aufsichtsrat der Duravit AG hat Stephan Patrick Tahy zum 1. Juli zum Vorstandsvorsitzenden der Duravit AG bestellt. Der 54-Jährige tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Frank Richter an, der das Unternehmen zum 30.06.2020 verlassen wird. Stephan Patrick Tahy war zuvor CEO der De’Longhi GmbH Deutschland und bei Mattel Inc. als Vice President und General Manager tätig. Der zweifache Familienvater ist in Heidelberg geboren, studierte dort Mathematik und hält einen MBA der...

  • Hornberg
  • 29.06.20
Die vier Windräder auf dem Raukasten/Steinfirst haben Spitzenwerte erzielt.

Windpark beschert Jahresüberschuss
Spitzenwerte bei den Strommengen

Gengenbach (st). Die vier Windräder auf dem Rauhkasten/Steinfirst haben der Windenergie Gengenbach GmbH im vergangenen Jahr rund 121.000 Euro Jahresüberschuss beschert. Gemeinsam mit Enercon betreibt die Tochterfirma der Stadtwerke den Windpark. Der Windpark auf dem Rauhkasten/Steinfirst produzierte im Geschäftsjahr 2019 rund 28 Millionen Kilowattstunden Strom. Die Erwartungen der Betreiber und der beteiligten Gemeinden und Bürger wurden übertroffen, teilte die Windenergie Gengenbach GmbH...

  • Gengenbach
  • 29.06.20

Ladestation für Elektrofahrzeuge
Erste Station in Fischerbach

Fischerbach (st). Bürgermeister Thomas Schneider und Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, sowie Michael Damian, E-Werk Mittelbaden, gaben die neue Ladestation für Elektrofahrzeuge in Fischerbach zur öffentlichen Nutzung frei. Sie steht auf dem Rathausparkplatz auf dem zweiten Parkdeck in der Hauptstraße 38 in Fischerbach. Zur Errichtung der Ladesäule erhielt die Gemeinde Fischerbach Fördermittel aus dem Bundesförderprogramm „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ des...

  • Fischerbach
  • 29.06.20

Ehemaliges Schulhaus Riersbach
Schlüsselübergabe an Kopf Gruppe

Oberharmersbach (kal). Die Gemeinde Oberharmersbach hat das ehemalige Schulhaus Riersbach an die Kopf Gruppe aus Lahr verkauft. Die Investorengruppe möchte das Schulhaus energieeffizient sanieren und insgesamt neun Wohnungen zwischen 60 und 95 Quadratmetern errichten. „Der Charakter des Gebäudes soll erhalten bleiben“, versicherte Inhaber und Geschäftsführer der Kopf Gruppe, Karl-Rainer Kopf (links), während der symbolischen Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Richard Weith. Das Gebäude, das...

  • Oberharmersbach
  • 23.06.20
Claus Geppert, Leiter der Geschäftsstelle des Fördervereins in Freiburg, freut sich über die Spende der Hobart GmbH.

Förderverein für krebskranker Kinder
Hobart spendet 3.500 Euro

Offenburg (st). Mit Mitarbeiter der Hobart GmbH, dem Offenburger Spültechnikhersteller, möchten dem Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg eine Freude machen. Im Rahmen der jährlichen Charity-Tombola haben sie über 2.300 Euro gesammelt und für die soziale Einrichtung gespendet. Darüber hinaus beteiligten sich der Betriebsrat und die Geschäftsführung von Hobart an der Spendenaktion und erhöhten den Betrag auf insgesamt 3.500 Euro. „Da die Patientenkinder mittlerweile aus ganz...

  • Offenburg
  • 23.06.20
Bürgermeister Bruno Metz, Heike Schillinger, Stadt Ettenheim, Norbert Schneider, Unternehmen Ettenheim, und Wirtschaftsförderer Wolfgang Spengler stellten die gemeinsame Aktion „Sommer, Sonne, Ettenheim“ vor. F

Sommer, Sonne, Ettenheim
Aktion der Werbegemeinschaft und der Stadt

Ettenheim (sdk). „Sommer, Sonne, Ettenheim“ heißt die Aktion, die den Kunden von Juli bis September das Einkaufen in Ettenheim versüßen soll. Mit verschiedenen Marketingaktionen sollen wieder vermehrt Besucher in die Stadt gelockt werden. "Ein Besuch lohnt sich jetzt allemal", betont Bürgermeister Bruno Metz: "Wir geben nämlich noch was obendrauf." Die erste von insgesamt drei Aktionen startet im Juli. Wer in der Zeit von 1. bis 31. Juli einen Gutschein von Unternehmen Ettenheim einlöst, erhält...

  • Ettenheim
  • 23.06.20
Foto v.l.: Auszubildende Sarah Wörther, Corina Scheer, Regionalmarktdirektorin Volksbank Bühl, Landwirte Werner und Ruth Dodzuweit, Dominik Huckel, Auszubildende Caroline Hosp, Auzubildende Ann-Kathrin Osswald, Auszubildende Shannon Lasch, Claus Preiss, Vorstandsvorsitzender Volksbank Bühl, Albert Guhl, Kehler Tafel, Katharina Frank, Ausbildungbeauftrage Volksbank Bühl

Kehler Tafel profitiert von sozialem Projekt
Azubis der Volksbank Bühl als Erntehelfer

Kehl (st). Gesellschaftliches Engagement gehört seit jeher zur DNA der Volksbank Bühl und auch die Auszubildenden des Instituts realisieren seit vielen Jahren in Eigenregie soziale Projekte vor Ort. Da in Corona-Zeiten das Mitwirken in Betreuungseinrichtungen nicht möglich ist, haben sie sich ein neues Betätigungsfeld gesucht und in Kehl bei der Erdbeerernte mit angepackt. Wie bei vielen Landwirten fehlten auch auf dem Hof der Familie Dodzuweit pandemiebedingt Erntehelfer. Die zwölf...

  • Kehl
  • 23.06.20
Pilotprojekt in Linienbussen in Lahr: SWEG-Vorstand Dr. Thilo Grabo, Oberbürgermeister Markus Ibert, SWEG-Vorstandsvorsitzender Tobias Harms

Pilotprojekt der SWEG
Desinfektionsmittelspender für Fahrgäste

Lahr (st). Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) bietet den Fahrgästen seit Montag, 22. Juni, die kostenlose Nutzung von Desinfektionsmittelspendern in den SWEG-Linienbussen in Lahr an. Ausgerüstet wurden 25 Busse, die im Stadtverkehr Lahr und im Umland fahren. „Das ist ein zusätzliches Hygieneangebot für unsere Kunden“, sagt der SWEG-Vorstandsvorsitzende Tobias Harms. „Wir möchten, dass sich unsere Fahrgäste so sicher wie möglich fühlen und mit einem guten Gefühl den öffentlichen...

  • Lahr
  • 23.06.20
So soll das neue Bürogebäude an der Gaswerkstraße einmal aussehen.
  2 Bilder

Volksbank in der Ortenau
Pläne für Neubau in Gaswerkstraße vorgestellt

Offenburg (st). Mit einem überarbeiteten Gestaltungskonzept geht die Volksbank in der Ortenau am 9. Juli in die zweite Vorstellungsrunde des Offenburger Gestaltungsbeirats. Erste Pläne wurden 2019 dem Gremium vorgelegt. „Wir haben die Anregungen des Gestaltungsbeirats aufgenommen und berücksichtigt. Dadurch haben wir unser Projekt von Grund auf überarbeitet und vieles umgesetzt, was vorher als nicht möglich erschien. Jetzt haben die Pläne für unseren Neubau ein komplett 'neues Gesicht'...

  • Offenburg
  • 23.06.20
  •  1

Top 100
Auszeichnung für die Manfred Lehmann Innenausbau GmbH

Zell am Harmersbach (st).  Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die Manfred Lehmann Innenausbau GmbH aus Zell am Harmersbach haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100, heißt es in einer Presseinformation des Unternehmens. Manfred Lehmann Innenausbau gehöre seit dem 19. Juni offiziell zu den Top 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren habe das...

  • Zell a. H.
  • 23.06.20
E-Werk-Vorstand Ulrich Kleine (l.) und der Aufsichtsratsvorsitzende, Offenburgs OB Marco Steffens, sind mit dem Ergebnis aus 2019 zufrieden.

Seit April Rückgang um 25 Prozent
Einbruch im Stromverkauf beim E-Werk

Offenburg (rek). Am Stromabsatz im Bereich der Stromkunden könne das E-Werk auch ablesen, wie das Jahr für die Wirtschaft war, erläutert Vorstand Ulrich Kleine. In den Vorjahren sei dieser relativ konstant gewesen mit leichten Ausschlägen für 2017 und 2018 nach oben. Die Folgen, wenn Industrie, Handel und Dienstleistungen nahezu zum Erliegen kommen, habe das E-Werk ab April erlebt. Mit Einsetzen der scharfen Corona-Beschränkungen im öffentlichen Leben sei der Stromverkauf des E-Werks an...

  • Offenburg
  • 19.06.20
Stefanie und Petro Frascoia freuen sich über die Auszeichnung ihres Autohauses durch „Auto Bild“

Unter den besten Werkstätten
Autohaus Frascoia erhält Auszeichnung

Kappelrodeck (gat). Das Autohaus Frascoia erhielt vor wenigen Tagen in Form einer Urkunde zum wiederholten Mal die Bestätigung seiner vorbildlichen Kundenbetreuung in punkto Beratung, Autoverkauf, Preisgestaltung und Service. Die Urkunde kam von der bekannten Autozeitschrift „Auto Bild“. Das Autohaus Frascoia erhielt sie als Anerkennung für die Note 1,5 in der Umfrage „Die 1.000 besten Werkstätten Deutschlands“. Das Ergebnis der Umfrage wurde in der Ausgabe vom 14. Mai veröffentlicht, die...

  • Kappelrodeck
  • 16.06.20
Das gesamte Team des Kehler Unternehmens Kronen war an der Umsetzung der Norm beteiligt.

Kronen für Qualitätsmanagement zertifiziert
Kundenorientierung bleibt im Mittelpunkt

Kehl (st). Das Qualitätsmanagementsystem von Kronen ist in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb nach der internationalen Norm ISO 9001:2015 zertifiziert. Mit der Zertifizierung stellt das Kehler Unternehmen einmal mehr die Kundenorientierung und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens in den Fokus. Als international am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement legt die Norm Anforderungen an das Qualitätsmanagement von Unternehmen zur Erfüllung von...

  • Kehl
  • 16.06.20
Dr. Ute Haase wird das Mediclin-Geschäftsführungsteam zum 1. Juli verstärken.

Medizinerin startet bei Mediclin zum 1. Juli
Ute Haase verstärkt Führungsteam

Offenburg (st). Ab dem 1. Juli 2020 wird Ute Haase als Mediclin Regionalgeschäftsführerin für die Region Südwest die Geschäftsführung des Offenburger Klinikkonzerns übernehmen. Die 48-jährige hatte über viele Jahre hinweg verschiedene Führungspositionen bei unterschiedlichen Klinikträgern inne. Haase überzeugt mit ihren umfangreichen Kenntnissen in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin und Altersmedizin, der strategischen Ausrichtung der Mediclin. Als Medizinerin bringt sie ein breites Know-how...

  • Offenburg
  • 16.06.20

Kooperation mit dem Europa-Park Rust
Hansgrohe-Handwaschcenter

Schiltach (st). Für beste Handhygiene bietet die Premium-Marke für Badezimmer- und Küchenlösungen aus dem Schwarzwald im Islandbereich des Europa-Parks in Rust jetzt das "hansgrohe-Handwaschcenter" an. Die sensorgesteuerte Technik lädt zum Eintreten ein und startet mit dem Modul, sobald der Besucher bereit ist. Über digitale Spiegel wird nützliches Wissen rund um korrektes Einseifen und Abwaschen vermittelt. Das Maskottchen des beliebten Freizeitparks, die Euromaus, sorgt für spielerisches...

  • Rust
  • 09.06.20
Von links: Martin Schwendemann, Rainer Flaig und Maria Brohammer

„Aktion Schlafgutscheine“
Maria Brohammer ist erste Gewinnerin

Die erste Gewinnerin der „Aktion Schlafgutscheine“ des Handels- und Gewerbevereins Haslach war Maria Brohammer. Der Einkauf bei Schuh und Sport Flaig hat sich doppelt für sie gelohnt, denn ihr „Schlafgutschein“ aus dem Sommer 2018, mit dem sie ihren Einkauf bezahlte, brachte ihr in der Wochenziehung 50 Euro ein. Handels- und Gewerbevereins-Geschäftsführer Martin Schwendemann überreichte zusammen mit Rainer Flaig den Gutschein und betonte, dass gerade jetzt möglichst viele „Schlafgutscheine“...

  • Haslach
  • 09.06.20
Angelika Neumann (v. l.), Georg Bohnert, Anneliese Huber und Martina Schneider mit einer der neuen Liegen

Gewerbeverein mit Solidaritätsprojekt fürs Achtertal
Neue bunte Himmelsliegen

Ortenau (st). Eine Gruppe der Gewerbevereine Kappelrodeck-Waldulm und Ottenhöfen-Seebach entwickelten die Idee einer Gemeinschaftsaktion, die als zentrales Element „das Leben als Gemeinschaft“ in den Fokus stellt und Zuversicht für unsere gemeinsame Zukunft in der Achertal-Region geben soll: Der Bau bunter Himmelsliegen für die Gemeinden. Diese stehen seit ihrer Fertigstellung nicht nur als Symbol für Zusammenhalt und gelebtes Miteinander, sie laden darüber hinaus auch zum Verweilen ein. Das...

  • Ortenau
  • 09.06.20
 Jörg Werder, Bauunternehmen Goldbeck, Friedbert Dieterle, DSV-Standortleiter, Markus Ibert, Oberbürgermeister und Vorsitzender des Zweckverbands Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr, Alexander Schmid, Projektentwicklung Logicor, und Daniel Halter, Geschäftsführer "startkLahr".

Symbolischer Spatenstich
DSV Solutions erweitert Logistikzentrum

Lahr (st). Mit einem feierlichen Spatenstich starteten offiziell die Bauarbeiten für die Erweiterung des DSV Logistikzentrums in Lahr. Zusätzliche 24.000 Quadratmeter Lagerfläche sollen bis Ende November 2020 entstehen, die ersten 12.000 Quadratmeter werden bereits im Oktober fertiggestellt. Somit schafft der dänische Transport- und Logistikdienstleister auf dem "startkLahr"-Areal durch die Verdopplung der Lagerkapazitäten Platz für Neugeschäft.

  • Lahr
  • 09.06.20

Beiträge zu Marktplatz aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.