Marktplatz

Beiträge zur Rubrik Marktplatz

Vorstand Ulrich Kleine übergab die diesjährige Weihnachtsspende an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Ortenau.

Statt Kundengeschenke
E-Werk spendet 2.000 Euro an Kinderschutzbund

Offenburg (st). Zu Weihnachten unterstützt das E-Werk Mittelbaden karitative Einrichtungen in der Region und verzichtet auf Präsente für Kunden. In diesem Jahr überreichte Vorstand Dr. Ulrich Kleine die Spende in Höhe von 2.000 Euro an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Kreisverband Ortenau. Dieser setzt sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen ein, damit ein gewaltfreies Aufwachsen und Entfalten in der Gesellschaft möglich sind. Neben einer...

  • Offenburg
  • 31.12.20
Neuer Geschäftsführer von Edeka Südwest Fleisch: Edwin Mantel

Edwin Mantel ist Geschäftsführer bei Edeka
Neu an der Spitze von Südwest Fleisch

Offenburg/Rheinstetten (st). Edwin Mantel (52) ist seit dem 1. Januar gesamtverantwortlicher Geschäftsführer der Edeka Südwest Fleisch GmbH in Rheinstetten bei Karlsruhe. Er folgt auf Jürgen Sinn (63), der in den Ruhestand verabschiedet wurde, und bildet zusammen mit Andreas Pöschel (59) das neue Führungsduo. Der gelernte Metzger, Betriebswirt und diplomierte Lebensmitteltechnologe ist bereits seit 1999 für Edeka Südwest Fleisch tätig, zuletzt als Werksleiter, und mit den Abläufen des Betriebs...

  • Offenburg
  • 31.12.20
In der Kaiserbergstraße wird die e-mobile Zukunft erprobt.

Netze BW testet in Ringsheim
Zusammenspiel von Elektromobilität und Stromnetz

Ringsheim (st). Vor welchen Herausforderungen stehen die Stromnetze durch die Elektromobilität? Wie sehen Erfahrungen im Alltag aus, und welche Lösungsansätze gibt es für die Netze der Zukunft? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Netzlabors Intelligentes Heimladen der Netze BW. Ziel des Projekts ist das Erproben und Weiterentwickeln einer netzdienlichen Steuerung von Ladeeinrichtungen, um Netzengpässe zu vermeiden. Nun wird die Kaiserbergstraße in Ringsheim Teil dieses Netzlabors: In den...

  • Ringsheim
  • 30.12.20
Der Standort Oberkirch der PWO wird weiter umgebaut.

Umbau am Standort Oberkirch
Zahl der Mitarbeiter soll weiter sinken

Oberkirch (st). PWO hat bereits im Herbst 2018 an allen seinen Standorten umfassende und langfristig angelegte Programme für Effizienzsteigerungen und Prozessverbesserungen angestoßen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dazu seien 2020 umfangreiche Anpassungen aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie gekommen. Die konsequente Umsetzung all dieser Maßnahmen habe maßgeblich dazu beigetragen, dass der Konzern gut und sicher durch die Corona-Pandemie des Jahres 2020 gesteuert werden...

  • Oberkirch
  • 29.12.20
Bürgermeister Thorsten Erny (r.) und Wirtschaftsförderer Felix Ockenfuß bei der Ziehung der Sonderpreise

Sonderverlosung von "Gengenbach blüht"
Positive Bilanz der Aktion

Gengenbach (st). „Gengenbach blüht“: Unter diesem Motto startete die Stadt Gengenbach gemeinsam mit der Sparkasse Gengenbach im Sommer 2020 eine Gutschein-Aktion, mit dem Ziel, Anreize für Einkäufe in der Gengenbacher Innenstadt zu schaffen. In den teilnehmenden Geschäften und Gasthäusern erhielten Kunden ab einem Umsatz von zehn Euro ein Los, welches ausgefüllt beim Händler oder Gastronom sowie bei der Stadt Gengenbach abgegeben werden konnte. Einmal im Monat wurden aus den abgegebenen Losen...

  • Offenburg
  • 24.12.20
Geschäftsführer Dieter Schmid (Mitte) freut sich mit Braumeister Steffen Müller (l.) und Bierbrauer Christian Hofmeier über die Auszeichnung.

Auszeichnung der World Beer Awards
Weltmeister-Bier aus dem Schwarzwald

Waldhaus (st). Das klassische, hopfenbittere Pils ist mit großem Abstand Deutschlands beliebtestes Bier. Jeder Deutsche trinkt im Schnitt mehr als 50 Liter der stark gehopften Bierspezialität. Dass man sich auch im Schwarzwald besonders mit Pils auskennt, beweist die unvergleichliche Erfolgsgeschichte des Diplom Pils der Privatbrauerei Waldhaus. Mit 21 DLG-Goldmedaillen in Folge wurde das Pils der kleinen, aber feinen Biermanufaktur aus Waldhaus mittlerweile ausgezeichnet – das ist weltweit...

  • Ortenau
  • 22.12.20
AOK-Referatsleiter Uwe Klein, Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker und Manfred Kraft vom Landesverband Badischer Imker (von links) bei der Auszeichnung der AOK als Blumenwiesepate 2017.

Kooperation um drei Jahre verlängert
Naturpark und AOK bleiben Partner

Bühlertal/Ortenau (st). Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und die AOK Baden-Württemberg arbeiten auch künftig eng zusammen. AOK-Referatsleiter Uwe Klein und Naturpark-Vorsitzender Klaus Mack unterzeichneten einen entsprechenden Kooperationsvertrag. Damit unterstützt die Gesundheitskasse die Arbeit des Naturparks weitere drei Jahre. „Ich freue mich sehr, dass wir unsere enge und erfolgreiche Zusammenarbeit fortführen. Mit der AOK haben wir seit bald zehn Jahren einen starken Partner, mit dem...

  • Ortenau
  • 22.12.20
Die barrierefreien Ladestationen sind zu finden in Friesenheim, Gutach, Kehl, Lahr, Offenburg und Seelbach.

Zukunftsfähiges Netz in Ortenau
Erste barrierefreie Ladestationen

Ortenau (st). Bis Anfang Dezember 2020 tauschte das E-Werk Mittelbaden 18 seiner bisherigen Ladestationen gegen neue aus. Darunter sind die zehn Ladestationen, die vor knapp zehn Jahren während des deutsch-französischen Flottentests errichtet wurden, und acht Ladestationen aus dem Jahr 2016. Mit diesem Schritt erneuert das E-Werk Mittelbaden seine Ladeinfrastruktur und erfüllt alle Anforderungen des Eichrechts. Der große Vorteil der neuen Ladestationen ist ihr barrierefreier Zugang, da die...

  • Ortenau
  • 22.12.20
Weckmänner für das Lahrer Klinikum: Addo Twum-Boafo (v. l.), Entwicklungsleiter der it-werke Technology GmbH,
Christof Mutter, Verwaltungsdirektor des Klinikums, Ulrich Kipper

Weckmänner fürs Klinikum
"it-Werke" Lahr spendet für Kaffeepause

Lahr (st). Alle Jahre wieder ist Adventszeit. Alle Jahre wieder auch der Wunsch, anderen eine Freude zu bereiten. Insbesondere denen, die oft im Hintergrund und unsichtbar bleiben und denen die dafür sorgen, dass alles läuft. In Corona-Zeiten gibt es viele solcher Menschen, denen Dankbarkeit geschuldet ist. Bei der Lahrer Firma "it-werke", Hersteller von Software und biometrischen Sicherheitssystemen, kam man auf die Idee, eine Geste für die Mitarbeiters des Ortenau Klinikums zu machen.Bei der...

  • Lahr
  • 18.12.20
Daniel Halter (l.) und sein Vorgänger OB Markus Ibert

IGZ-Geschäftsführer und Verbandsdirektor
Daniel Halter im Amt bestätigt

Lahr (st). Die IGZ-Gesellschafterversammlung und die Vertreter des Zweckverbandes Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr haben in ihren Versammlungen einstimmig beschlossen, Daniel Halter für die Dauer von weiteren fünf Jahren zum Geschäftsführer beziehungsweise Zweckverbandsdirektor zu bestellen.Halter war im Dezember 2019 nach Markus Iberts Wahl zum Lahrer Oberbürgermeister bereits interimsweise zum IGZ-Geschäftsführer und Zweckverbandsdirektor bestellt worden.    Viel Lob Oberbürgermeister und...

  • Lahr
  • 16.12.20
Frank Riebel (1. Vorsitzender des City Forums Kehl) und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel wollen der Gastronomie und dem Einzelhandel durch die Corona-Krise helfen.

Gemeinsam durch die Corona-Krise
Anlaufstellen für Kehler Gutscheine

Kehl (st). Mit Gutscheinen den örtlichen Einzelhandel und die hiesige Gastronomie ankurbeln – beim Kehler City Forum ist dies seit 1993 Usus, seit 2013 mit QR-Code. Wollen sich Einzelhändler und Gastronomen daran beteiligen, mussten sie bislang zuerst Mitglied werden im Verein City Forum Kehl e.V. Um Einzelhandel und Gastronomie während des zweiten Lockdowns und darüber hinaus zu unterstützen, wird die Pflichtmitgliedschaft vorerst ausgesetzt. Um interessierten Betrieben den Einstieg in den...

  • Kehl
  • 14.12.20
Martin Seidel (l.), Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Gengenbach, und Bürgermeister Thorsten Erny bei der Ziehung der Lose im Sommer. Am 23. Dezember findet die finale Auslosung statt.

"Gengenbach blüht" auch im Winter
Finale Verlosung am 23. Dezember

Gengenbach (st). „Gengenbach blüht“: Unter diesem Motto startete die Stadt Gengenbach gemeinsam mit der Sparkasse Gengenbach im Sommer eine Gutschein-Aktion, um die von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffenen Einzelhändler und Gastronomen zu unterstützen. In den teilnehmenden Geschäften und Gasthäusern erhalten Kunden ab einem Umsatz von zehn Euro ein Los, welches ausgefüllt direkt beim Händler oder Gastronom sowie bei der Stadt Gengenbach abgegeben werden kann. Im Rahmen der...

  • Offenburg
  • 12.12.20

"badenova" passt Erdgaspreise an
Tarifsteigerungen ab dem neuen Jahr

Freiburg/Offenburg (st). Über vier Jahre hinweg konnte der regionale Energie-und Umweltdienstleister "badenova" die Erdgaspreise in der Grundversorgung für Privatkunden stabilhalten oder in den Jahren zuvor sogar senken. Durch die neue CO2-Bepreisung, die zum 1. Januar 2021 greift, sowie gestiegene Netzentgelte muss nun auch "badenova" die Erdgaspreise anpassen. Im von der Bundesregierung verabschiedeten Brennstoffemissionshandelsgesetz(BEHG) ist festgelegt, dass alle Energielieferanten ab 1....

  • Offenburg
  • 10.12.20
Renchtäler Genussmomente

Renchtäler Genussmomente
Neuer Faltplaner macht Einkaufen einfach

Ortenau (st). Regional und saisonal einkaufen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und es ist gerade in der momentanen Situation insbesondere für die kleinen Betriebe wichtig, Unterstützung zu erfahren. Durch den neuen Faltplaner „Renchtäler Genussmomente“ ist es nun einfacher, die kleinen Hofläden, Weingüter, Bäckereien und Metzgereien, die Ölmühle und die Brennereien des Renchtals zu entdecken. Gunia Wassmer, Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH: „Der Faltplaner bildet einen...

  • Ortenau
  • 10.12.20

Leader-Projekte
Beitrag zur Grundversorgung

Ortenau (st). Die Leader-Regionen Mittlerer Schwarzwald und Ortenau sind zwei von 18 Regionen in Baden-Württemberg, von 321 in Deutschland und von rund 2.600 Regionen in ganz Europa, die für den Zeitraum von 2014 bis 2020 für innovative regionale Projekte Fördermittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) erhalten. 44 Kommunen zwischen Biberach/Baden und Zimmern ob Rottweil sowie zwischen Sasbach und Berghaupten profitieren in den Landkreisen...

  • Ortenau
  • 10.12.20

Hex vom Dasenstein bleibt weiterhin Partner
Vertrag mit KSC verlängert

Kappelrodeck (st). Seit 16 Jahren ist der Winzerkeller Hex vom Dasenstein Partner des KSC. Dieser Vertrag wurde nun verlängert, so dass die Fußballfans auch weiterhin die Produkte aus dem Winzerkeller beim Karlsruher Sport-Club kredenzt bekommen. „Wir freuen uns sehr über die aktuellen Erfolge des KSC“, gibt Geschäftsführender Vorstand Markus Ell seiner Freude über die Vertragsverlängerung Ausdruck. Der Winzerkeller Hex vom Dasenstein ist stolz darauf, im neuen Stadion an altem Standort mit von...

  • Oberkirch
  • 09.12.20
Feierten am Samstag Eröffnung: Bürgermeister Wolfgang Brucker (v. l.), Regionalleiter Roland Varga, Filialleiterin Michelle Würfel, Ortsvorsteherin Dagmar Frenk, Investor Karl-Rainer Kopf und Bauunternehmer Hannes Grafmüller
2 Bilder

Nahversorgungsgebiet Schwanau-Süd
Penny und Rossmann feiern Eröffnung

Schwanau-Nonnenweier (sdk). Das Nahversorgungsgebiet Schwanau-Süd bietet seit vergangener Woche neue Einkaufsmöglichkeiten: Am Donnerstag nahm der Penny-Markt seinen Betrieb auf, Rossmann feierte am Samstag offizielle Eröffnung. Auch die Bäckerei Heitzmann ist mit einer Filiale auf dem Areal in Nonnenweier vertreten. Neben Bürgermeister Wolfgang Brucker und Ortsvorsteherin Dagmar Frenk gratulierten am Samstag ebenso Investor Karl-Rainer Kopf und Hannes Grafmüller von der ausführenden Baufirma...

  • Schwanau
  • 08.12.20
Johannes Vetter und Christina Obergföll sind fast nicht zu erkennen.
Video 3 Bilder

Zusammen bewegen gegen Corona
Videopersiflage mit Speerwurfassen

Schutterwald (st). Zu Hause bleiben – in Corona-Zeiten genau die richtige Antwort auf das aggressive Virus. Um vor allem junge Leute hierin zu bestärken, hat die Bundesregierung mehrere Videos veröffentlicht. Eine der Botschaften ist grottenfalsch, meinen Christina Obergföll, Johannes Vetter und der Sportpark Ortenau. Über den Oberkircher Produzenten Werner Kimmig haben sie eine Persiflage veröffentlicht, in der die beiden Sport-Asse selbst auftreten, die damit die Videokampagne der...

  • Schutterwald
  • 07.12.20
Die Auszubildenden von "HIWIN" tüfteln am fahrerlosen Transportsystem.
2 Bilder

Flitzmo trifft "HIWIN"
Kooperation bei fahrerlosem Transportsystem

Offenburg (st). "HIWIN", der Spezialist für Antriebstechnik ist Industriepartner des Leuchtturmprojekts Flitzmo. Dabei handelt es sich um ein fakultätsübergreifendes Projekt der Hochschule Offenburg, welches im November 2018 unter der Leitung des Hochschullabors Work-Life Robotics, durch Prof. Wendt, ins Leben gerufen wurde. Seither ist eine beeindruckende Kooperation aus zahlreichen Studenten,  Professoren sowie Unternehmen entstanden. Ziel des Projektes ist es, ein Fertigungs- und...

  • Offenburg
  • 07.12.20
Im Kindergarten Schauenburg in Urloffen wird wie in allen anderen fleißig Weihnachtschmuck gebastelt.

Lichterglanz in Bankfilialen
Kindergartenkinder basteln Baumschmuck

Ortenau (st). Kindergartenkinder aus 14 Kindergärten der Region bastelten den Christbaumschmuck, der die Weihnachtsbäume in den Volksbankfilialen zum Leuchten bringt. Dafür erhielten die Kindergärten eine Spende der Volksbank. Es ist seit vielen Jahren Tradition, dass die Kindergartenkinder der Region in die Beratungscenter und Filialen der Volksbank eG – Die Gestalterbank kommen, um den grünen Baum in einen leuchtenden Christbaum zu verwandeln. In diesem „Corona-Jahr“ war das leider nicht...

  • Ortenau
  • 07.12.20
Kellermeister Rüdiger Nilles (links) und Geschäftsführer Stephan Danner konnten in diesem Jahr einige Erfolge für die Winzergenossenschaft Durbach verbuchen.

Ausgezeichnete Weine aus Durbach
Magazin Selection vergibt Preise

Durbach (st). Mehrfach wurde die Winzergenossenschaft durch das Genussmagazin Selection ausgezeichnet. So ging der zweite Platz in der Kategorie Beste Winzergenossenschaft Deutschland an die Durbacher. Die drei besten trockenen Rotweine stammen von der Winzergenossenschaft wie auch der höchst bewertete Rotwein mit Restsüße. Sechs von acht Weinen wurden mit vier Sternen bewertet. Dies sind im folgenden:  2017er Durbacher Steinberg Rotwein QbA trocken Barrique 4**** , 91 Punkte, Platz 12018er...

  • Offenburg
  • 07.12.20
Symbolische Spendenübergabe an die Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Achern und der Region, Susanne Scheck-Reitz, und Oberbürgermeister und Vorstandsmitglied Klaus Muttach durch Geschäftsführer Michael E. Wertheimer (links) und den Niederlassungsleiter Achern Jürgen Stopper (rechts)

Für soziale Projekte
Wertheimer GmbH spendet an Bürgerstiftung

Achern (st). Dieser Tage bedachte die Wertheimer GmbH die Bürgerstiftung Achern und der Region mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro für anstehende Anschaffungen und Förderprojekte. Mehr als eine Millionen in zehn Jahren Die Firma Wertheimer GmbH verzichtet schon seit Jahren auf größere Geschenke zu Weihnachten an die Kundschaft aus dem Profihandwerk. Das eingesparte Geld geht jährlich an gemeinnützige Einrichtungen im Einzugsgebiet der Firma Wertheimer GmbH, die sich mit sozialem Engagement...

  • Achern
  • 07.12.20
Die Fusion ist beschlossene Sache: Bürgermeister Thorsten Erny (v. l.), Carlo Carosi, Martin Seidel, Sebastian Lebek und Bürgermeister Philipp Saar.

Sparkasse Kinzigtal geht am 1. Januar an den Start
Fusion ist perfekt

Gengenbach/Haslach (st). „Es ist soweit“, freuen sich die Verwaltungsratsvorsitzenden der Sparkasse Haslach-Zell, Bürgermeister Philipp Saar, und der Sparkasse Gengenbach, Bürgermeister Thorsten Erny. Die Sparkasse Haslach-Zell und die Sparkasse Gengenbach gehen ab dem 1. Januar 2021 als Sparkasse Kinzigtal gemeinsam in die Zukunft. Am Freitagmorgen unterzeichneten die beiden Bürgermeister sowie die beiden Vorstände Martin Seidel (Gengenbach) und Carlo Carosi (Haslach-Zell) den Fusionsvertrag....

  • Gengenbach
  • 04.12.20
Christbaumschlagen im Renchtal

Neues Angebot der Renchtal Tourismus GmbH
Virtueller Weihnachtsmarkt

Ortenau (st). Dieses Jahr ist alles ein wenig anders, doch die Vorfreude auf Weihnachten sollte man sich trotzdem nicht nehmen lassen. Ein besonderes weihnachtliches Erlebnis im Renchtal ist das Christbaumschlagen. Auch in diesem Jahr ist es wieder möglich, sich selbst eine Tanne auszusuchen und sie auch selbst zu schlagen. Wer mag, nimmt sich im Anschluss noch einen warmen Glühwein und einen Flammkuchen mit nach Hause. Eine Übersicht der Höfe mit Christbaumverkauf ist auf der Homepage der...

  • Ortenau
  • 04.12.20

Beiträge zu Marktplatz aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.