Printus unterstützt das Projekt mit einer 10.000-Euro-Spende
"Tour der Hoffnung" dieses Jahr bereits in 36. Auflage

Joachim Schraeder (links) und Ralf Dieterich bei der Spendenübergabe im Firmensitz von Printus
  • Joachim Schraeder (links) und Ralf Dieterich bei der Spendenübergabe im Firmensitz von Printus
  • Foto: Printus
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Offenburg (st). Die "Tour der Hoffnung" – eine Benefiz-Radtour, wird in diesem Jahr zum 36. Mal nach dem Motto "Schwitzen für die gute Sache" ausgetragen. Joachim Schraeder, seit vielen Jahren einer der Organisatoren der Tour, ist schon seit Wochen unterwegs, um die diesjährige Rundfahrt und begleitende Aktionen vorzubereiten und Spenden einzusammeln.

Vor wenigen Tagen konnte Schraeder eine Spende in Höhe von 10.000 Euro von Printus-Personalleiter Ralf Dieterich entgegennehmen. „Dank Ihrer Unterstützung konnten und können wir mit der 'Tour der Hoffnung' viele bedeutende Projekte umsetzen und viel Gutes vollbringen", so Schraeder in seiner Dankesrede.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen