Datenschutz
Datenschutz der Ortenauer Gemeindewebseiten

Besucht man die Webseite seiner Heimatgemeinde, um das aktuelle Amtsblatt herunterzuladen, die Vereinsmeldungen zu lesen oder die Telefonnummer zu einem Gemeindemitarbeiter zu suchen, rechnet man nicht damit, dass z.B. Google davon erfährt. In der Praxis ist allerdings genau das bei einem Großteil der Ortenauer Gemeinden und auch der Seite des Ortenaukreises selbst der Fall.

Wenn man sieht, dass nicht einmal die Hälfte der Gemeinden Aufrufe an Google und Co. über die eigene Webseite verhindern, zeigt das, wieviel Potential im Bereich Datenschutz hier noch besteht. Auch wenn in vielen Fällen die Server der Konzerne maximal mitbekommen, dass eine Seite besucht wird, sollte mann erwarten können, dass die eigene Gemeinde generell überhaupt keine externen Anfragen in ihre Seiten einbinden.

Diese Analyse werde ich aktualisieren, sobald sich Änderungen ergeben.

Autor:

Achim Bartelt aus Ortenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen