Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Mit Auto auf Crash-Kurs
Mobiler Senior

Offenburg. Wie zwischenzeitliche polizeiliche Ermittlungen ergaben, verursachte ein über 70-Jährige Autofahrer in Offenburg bereits am Montag gegen 16 Uhr einen Auffahrunfall in der Grabenallee. Hierbei entstand an einem Auto zwar nur geringfügiger Sachschaden von zirka 50 Euro, jedoch war dies noch nicht das Ende der Fahnenstange. Gegen 19.30 Uhr streifte der mobile Senior im Parkhaus eines Lebensmittelgeschäfts in der Marlener Straße einen geparkten Pkw und richtete an diesem Fahrzeug einen...

  • Offenburg
  • 21.03.17
  • 7× gelesen

Vom Roller blieb nur der Rahmen
Fahrzeugbrand

Appenweier. Ohne Hinweis auf die Brandursache ging in Appenweier am Montag gegen 23 Uhr ein Motorroller am Kohlplatz in Flammen auf. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, blieb nur noch der Rahmen des Rollers übrig. Der Eigentümer konnte in der Nacht nicht erreicht werden, weshalb der Polizeiposten Appenweier noch ermitteln muss, ob der Roller zuvor eventuell gestohlen wurde.

  • Appenweier
  • 21.03.17
  • 6× gelesen

Mountainbikes gestohlen
Zeugen gesucht

Aus dem Hof eines Anwesens am Stadion wurden am Montag zwischen 19 und 21 Uhr zwei Mountainbikes im Gesamtwert von knapp 1.000 Euro entwendet. Die Fahrräder standen verschlossen auf dem Grundstück. Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich des Stadions aufhielten. Diese nehmen die Beamten des Reviers Achern unter Telefon 07841/70660 entgegen.

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 21.03.17
  • 6× gelesen

Kreisverkehr übersehen
Unachtsamkeit

Ein 25-jähriger Opel-Fahrer war am späten Montagabend, kurz vor 23 Uhr, auf der B28 von Oppenau kommend in Richtung Appenweier unterwegs. Wohl aufgrund von Ortsunkenntnis und Unachtsamkeit übersah er in Oberkirch den Kreisverkehr am westlichen Ortsausgang und fuhr geradeaus über diesen hinweg und kam zusätzlich von der Fahrbahn ab. Es entstand Sachschaden von über 5.000 Euro.

  • Oberkirch
  • 21.03.17
  • 4× gelesen

Ringattrappen gestohlen
Zeugen gesucht

Am Sonntag gegen kurz vor 19 Uhr nutzte ein noch unbekannter Tatverdächtiger das hektische Treiben beim Abbau einer Messe in Rheinau-Linx und entwendete etwa 400 Trauringe. Bei der Begutachtung der Beute dürfte die Enttäuschung jedoch groß gewesen sein – bei den Ringen handelte es sich nur um Attrappen. Der Schaden durch den Diebstahl beträgt dennoch rund 10.000 Euro. Hinweise zu dem mutmaßlichen Dieb nimmt der Polizeiposten Rheinau unter der Telefonnummer 07844/91149-0 entgegen.

  • 21.03.17
  • 11× gelesen

Auffahrunfall

Hornberg. Auf Grund zu geringen Sicherheitsabstands fuhr ein 24-Jähriger am Sonntagmorgen gegen 11 Uhr einem 57 Jahre alten Vorausfahrenden auf. Bei der Kollision auf der B33, Fahrtrichtung Hornberg, entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro. Beide PKW der Marke Audi mussten abgeschleppt werden. Es wurde niemand verletzt.

  • Hornberg
  • 20.03.17
  • 10× gelesen

Geparktes Fahrzeug beschädigt

Hofstetten. Ein in der Hauptstraße geparkter VW Passat wurde am Sonntagabend zwischen 19 und 20 Uhr beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Ersten Hinweisen zufolge könnte es sich bei dem noch unbekannten Verursacherfahrzeug um einen schwarzen Geländewagen handeln. Die Polizei sucht Zeugen, welche den Unfall beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Haslach unter der Telefonnummer 07832/975920 in Verbindung zu setzen.

  • Hofstetten
  • 20.03.17
  • 8× gelesen

Polizeibeamte retten sich
Verfolgungsfahrt

Am Sonntagmorgen, kurz nach 5 Uhr, musste die Polizei zu einer Schlägerei in eine Gaststätte in der Großherzog-Friedrich-Straße in Kehl ausrücken. Die Beamten machten sich zu Fuß auf zu der nahegelegenen Örtlichkeit. Auf dem Fußweg entlang des Rathauses kam ihnen ein französisches Auto entgegen, das trotz Haltezeichen auf die Polizisten zufuhr, die sich mit einem Sprung zur Seite retten mussten. Das Auto rammte dann eine Parkbank und flüchtete in die Herderstraße. Ein Streifenwagen nahm die...

  • Ausgabe Kehl
  • 20.03.17
  • 15× gelesen

Mit falschem Fünfziger bezahlt
Festgehalten

Am frühen Sonntagmorgen wollte ein 20-jähriger Franzose seinen Eintritt in eine Kehler Diskothek in der Siemensstraße mit einem falschen 50-Euroschein bezahlen. Der Mann wurde von den Türstehern festgehalten und der Polizei übergeben. Bereits am Samstag wurden mehrere falsche 50er in der Diskothek festgestellt. Weitere Ermittlungen der Polizei sollen klären, ob diese ebenfalls durch den Franzosen verausgabt wurden, der auch am Samstag mit seinem Kumpels Gast in der Disko war.

  • Ausgabe Kehl
  • 20.03.17
  • 8× gelesen

Autoknacker festgenommen
Ermittlungen

Am frühen Sonntagvormittag beobachtete ein Mann aus Renchen, wie ein junger Afrikaner in der Nähe des Bahnhofs in einen Pkw einbrach. Der Mann wollte den Jungen zur Rede stellen, dieser flüchtete aber in Richtung Bahnhof und fuhr mit dem Zug in Richtung Karlsruhe los. Am Bahnhof Baden-Baden konnte der 20-jährige Autoknacker festgenommen werden. Er hatte einen kleinen Betrag Münzgeld entwendet. Zwei weitere Autoaufbrüche in Renchen wurden der Polizei am Sonntagmorgen gemeldet. Ob der junge...

  • Renchen
  • 20.03.17
  • 7× gelesen

Mit Drogen auf dem Schulhof
Erwischt

Bei einer Personenkontrolle auf dem Schulhof konnte in Oberachern am Sonntagabend gegen 18 Uhr ein Gruppe Jugendlicher angetroffen werden. Bei einem der jungen Männer fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana sowie Drogenutensilien. Wegen dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln hat sich der 15-Jährige nun vor der Staatsanwaltschaft zu verantworten.

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 20.03.17
  • 11× gelesen

Katze verursacht hohen Schaden
Erschrocken

Am Sonntag befuhr ein 26-jähriger VW-Fahrer gegen 12.15 Uhr die Schwarzwaldstraße von Bad Peterstal kommend in Richtung Oppenau. Erschrocken von einer die Straße überquerenden Katze, wich der Autofahrer dem Tier aus und überfuhr eine Verkehrsinsel. Sowohl das Auto als auch die Umrandung und zwei Verkehrszeichen der Verkehrsinsel wurden dabei beschädigt. Die Gesamthöhe des Sachschadens wird auf über 10.000 Euro geschätzt. Die Katze konnte sich retten.

  • Oppenau
  • 20.03.17
  • 11× gelesen

Erst Kneipe, dann Krankenhaus
Betrunkener Senior

Den Beamten des Reviers Achern wurde am Sonntag, kurz vor Mitternacht, ein 64-Jähriger Mann gemeldet, der in Oberkirch teilnahmslos über einem Geländer lehnen und an mehreren Körperstellen bluten würde. Als diese daraufhin gemeinsam mit dem Rettungsdienst vor Ort eintrafen, konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der deutlich betrunkene Senior nach einer Kneipentour den Nachhauseweg zu Fuß antreten wollte. Einer Alkoholisierung von fast zwei Promille geschuldet, blieben jedoch diverse Stürze...

  • Oberkirch
  • 20.03.17
  • 15× gelesen

Auf Gehweg angefahren
Fußgängerin verletzt

Beim Rangieren stieß am Freitagmittag kurz nach 14 Uhr ein Klein-Lkw-Fahrer in der Renchtalstraße in Bad Peterstal-Griesbach mit einer Fußgängerin zusammen. Die Seniorin war auf dem Gehweg unterwegs, als sie von dem Fahrzeug beim Rückwärtsfahren touchiert wurde und stürzte. Vorsorglich wurde sie zur weiteren medizinischen Untersuchung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 17.03.17
  • 15× gelesen

Angebliches Fundfahrrad
Geparkt, ausgestiegen und mitgenommen

Eine Frau beobachtete am Donnerstag gegen 14.30 Uhr einen Autofahrer, der an der Bushaltestelle am Bahnhof in Oberkirch  parkte. Der Mann stieg aus und ging zu dem dortigen Fahrradständer. Der Anruferin kam das Ganze komisch vor und sie informierte zwischenzeitlich die Polizei. Dabei konnte sie weiter beobachten, wie der Mann mit einem Fahrrad Richtung Auto lief und wegfuhr. Geistesgegenwärtig notierte sie sich das Kennzeichen und gab die Information an die Polizei weiter. Beamte vom...

  • Oberkirch
  • 17.03.17
  • 16× gelesen

Nötigung
Dichtes Auffahren

Obwohl ein 51-jähriger BMW-Fahrer am Mittwoch gegen 20 Uhr mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur der A5 zwischen Bühl und Achern unterwegs war, näherte sich ihm ein Skoda von hinten. Durch dichtes Auffahren versuchte er, den Vorausfahrenden dazu zu drängen, die Fahrspur zu räumen. Als sich eine Lücke ergab, scherte der Bedrängte auf die mittlere Spur ein. Doch anstatt zu überholen, fuhr der 49-Jährige auf gleiche Höhe auf. Da ein weiteres Fahrzeug die mittlere Fahrspur befuhr, war...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 16.03.17
  • 21× gelesen

Aus dem Auto geschleudert
Tödlicher Unfall

Willstätt-Sand (st). Am Mittwochabend kam um 21.30 Uhr der 23-jährige Fahrer eines Audi mit seinem Wagen auf der K5374 zwischen Sand und Legelshurst von der Fahrbahn ab. Der junge Mann wurde aus dem Auto geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg führen die Ermittlungen zur Unfallursache; auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße bis nach Mitternacht voll...

  • Ausgabe Kehl
  • 16.03.17
  • 72× gelesen

Brandstiftung
Bettwäsche in Flammen

Kehl (st). Die Ermittlungen wegen Brandstiftung haben die Beamten des Reviers Kehl aufgenommen. Am Mittwochabend wurde kurz nach 17 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus "Am Läger" gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Kehl war mit 18 Mann vor Ort. Bislang Unbekannte hatten in den Kellerräumen versucht, Bettwäsche in Brand zu setzen. Ein Übergreifen auf das Gebäude misslang glücklicherweise, lediglich die Wäsche wurde leicht in Mitleidenschaft gezogen. Hierdurch entstand geringer...

  • Ausgabe Kehl
  • 16.03.17
  • 10× gelesen

Auffahrunfall
Schwertransport irritiert

Willstätt (st). Aufgrund eines Schwertransports auf der B28 in Richtung Appenweier mussten mehrere Fahrzeuge ihre Fahrt auf Höhe der Gemeinde Willstätt verlangsamen. Durch die überbreite Ladung verunsichert, bremsten auch Fahrzeuge der Gegenfahrbahn ab. Da eine Honda-Fahrerin die Situation vermutlich falsch einschätzte, fuhr sie auf einen vorausfahrenden Renault auf. Die 26-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht. Der 61-jährige...

  • Ausgabe Kehl
  • 15.03.17
  • 23× gelesen

Alkohol und Drogen
Berauscht unterwegs

Kehl (st). In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fielen der Polizei mehrere Fahrzeugführer auf. Kurz nach 1 Uhr wurde ein 22-jähriger Peugeot-Fahrer in der Straßburger Straße kontrolliert. Aus seinem Fahrzeug drang intensiver Cannabis-Geruch, ein Drogenvortest verlief positiv. Außerdem führte er noch eine geringe Menge Marihuana mit. Wenig später stellten die Beamten in derselben Straße einen 35-jährigen Volvo-Fahrer fest, dessen Atemalkoholüberprüfung einen Wert von mehr als 1,5 Promille...

  • Ausgabe Kehl
  • 15.03.17
  • 14× gelesen

Sicherheits-Kontrollen der Polizei
Zwei Punkte und 1.120 Euro Verwarnungsgeld

Offenburg. Bei wiederholten Kontrollen in Offenburg zum Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" am vergangenen Montag in der Badstraße und Platanenallee wurden zwei Punkte und Verwarnungsgeld in Höhe von insgesamt 1.120 Euro fällig. Die Gurtanlegepflicht, die bei Unfällen Leben schützen kann, wird oft auf die leichte Schulter genommen: 25 Autofahrer waren bei der Kontrolle nicht angeschnallt. Zwei Verkehrsteilnehmer telefonierten während der Fahrt und waren deshalb in ihrer Aufmerksamkeit...

  • Offenburg
  • 15.03.17
  • 8× gelesen

Kettenreaktion auf Autobahn
Unfall mit vier Fahrzeugen

Offenburg. Ein Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen ereignete sich am Montag gegen 15 Uhr an der Autobahn-Anschlussstelle Offenburg. Da eine Fahranfängerin ihr Auto auf dem Verzögerungsstreifen vermutlich zu stark abbremste, musste eine hinter ihr fahrende Fahrerin ebenfalls stark bremsen und wich nach rechts aus. Hierbei kollidierte die 60-Jährige mit dem Fahrzeug der jungen Fahrerin sowie mit der Leitplanke. Ein 25-jähriger Fahrer, der ebenfalls die Verzögerungsspur befuhr, konnte eine...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.03.17
  • 12× gelesen

Fehlalarm
Brandmelder löste aus

Offenburg. Zu einem Alarm der Brandmeldeanlage kam es am Dienstag gegen 14.18 Uhr in einem Kaufhaus am Offenburger Lindenplatz. Nach der Überprüfung durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm aufgrund eines technischen Defekts handelte. Somit war der Einsatz für Feuerwehr und Polizei nach kurzer Dauer beendet und der Geschäftsbetrieb konnte ungestört weitergehen.

  • Offenburg
  • 14.03.17
  • 5× gelesen
Erhöhte Polizeipräsenz an Diskotheken und Bahnhof erlebte Offenburg am vergangenen Wochenende.

Nach Anschlagsdrohung in Offenburg und vor G20-Treffen in Baden-Baden
Erhöhte Polizeipräsenz an gesamter Rheinschiene

Ortenau (rek). Das Augenmerk des Polizeipräsidiums rückt nach der Anschlagsdrohung in der Nacht zum vergangenen Sonntag in Offenburg gen Baden-Baden. Dort findet am 17. und 18. März das G20-Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs statt. Insgesamt werden rund 600 Teilnehmer der internationalen Delegationen erwartet. Hinzu kommen rund 500 Journalisten, die sich für das G20-Treffen akkreditiert haben. Die Städte Essen und Offenburg dominierten dabei am vergangenen Wochenende die...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.03.17
  • 67× gelesen

Beiträge zu Polizei aus