Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ladendieb war doch schon 14 Jahre alt

Offenburg. Der Detektiv eines Drogeriemarktes in der Offenburger Innenstadt ertappte am Dienstag um 18.20 Uhr zwei Jungs beim Diebstahl von Modeschmuck. Dabei erwies sich, dass beide offenbar ausreichende Rechtskenntnisse besaßen, denn beide betonten, erst 13 Jahre alt - und damit strafunmündige Kinder zu sein. Allerdings wurden die Beamten von einem der Jungen dreist belogen, denn die weiteren Überprüfungen brachten ans Licht, dass er sehr wohl bereits 14 Jahre alt ist. Die...

  • Ausgabe Offenburg
  • 16.02.17
  • 15× gelesen
Erneut stand ein Ökonomiegebäude in Altenheim in Brand.

Erneuter Brand in Neuried- Altenheim

Neuried-Altenheim. In den frühen Morgenstunden des Sonntags brannten zwei Ökonomiegebäude in der Kirchstraße in Altenheim. Anwohner aus der Vogesenstraße wurden aufgrund massiver Rauchentwicklung aufmerksam, konnten das Feuer aber zunächst nicht lokalisieren und alarmierten gegen 1.30 Uhr Polizei und Feuerwehr. Auf der Anfahrt der Polizeistreife aus Offenburg waren die Flammen in der Ortsmitte schon von Weitem zu sehen. Wenige Minuten nach Alarmierung begann die Feuerwehr, den Brand zu...

  • Neuried
  • 16.02.17
  • 63× gelesen

"Fensterbohrer" in rund 40 Fällen für Einbrüche verantwortlich

Ortenau. Schon mehrfach wurde von der Polizei in der zurückliegenden Zeit auf die Zunahme bei den Wohnungseinbrüchen hingewiesen. Dabei handelt es sich nicht um ein immanentes Problem des Polizeipräsidiums Offenburg, sondern die Fallzahlen sind gleichermaßen in Land und Bund zunehmend. Neben der Einbruchsproblematik insgesamt bereitet der Kripo in Offenburg derzeit ein oder mehrere Täter großes Kopfzerbrechen, die mit der Arbeitsweise "Fensterbohrer" aktiv sind. Dabei stellt...

  • 15.02.17
  • 15× gelesen

Lahr: VHS wegen Küchenbrand evakuiert

Lahr. Dichter Qualm drang am Donnerstagmorgen um 8.45 Uhr aus einer Dachgeschosswohnung eines Gebäudekomplexes in der Kaiserstraße, in der auch die Volkshochschule (VHS) untergebracht ist, und führte zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Die Wohnungsinhaberin und ihre zwei Kinder konnten die Wohnung noch rechtzeitig verlassen und blieben vermutlich unverletzt. In der Küche löschten die Wehrleute offene Flammen rasch ab, eine Ausweitung des Brandes konnte so verhindert werden. Das...

  • Ausgabe Lahr
  • 15.02.17
  • 4× gelesen

16 Gebrauchtwagen bei Autohändler abgebrannt

Lahr. Ein Anwohner meldete am frühen Freitagmorgen um 3.50 Uhr brennende Gebrauchtwagen in der Günther-Hartmann-Straße in Lahr bei einem Autohaus. Die Feuerwehr Lahr konnte den Brand schnell löschen. Nach derzeitigem Kenntnisstand brannten 16 Gebrauchtwagen unterschiedlicher Automarken vollständig aus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro. Aufgrund des Brandverlaufs kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen...

  • Ausgabe Lahr
  • 14.02.17
  • 19× gelesen

Unangebrachte Sensationslust

Achern. Beim Sturz von einem Klettergerüst zog sich am Sonntagabend ein siebenjähriger Junge schwere Verletzungen zu. Für Landung und Start eines Rettungshubschraubers räumten die  Beamten des Polizeireviers Achern kurz nach 20 Uhr eine Wiese vor dem Rathaus an der Illenauer Allee. Innerhalb kürzester Zeit fanden sich dort rund 50 Schaulustige ein. Die Polizisten hatten ihre liebe Mühe, die Personen dazu zu bewegen, die Wiese zu räumen, um dem Helikopter einen gefahrlosen Abflug zu...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 14.02.17
  • 14× gelesen

Nach Unfall: Audi A 4 gesucht

Oppenau/Lautenbach. Ein bisher unbekannter Autofahrer war mit seinem Pkw Audi zwischen Montagabend 20 Uhr und Dienstagvormittag 11 Uhr auf der B 28 von Lautenbach in Richtung Oppenau unterwegs. In der so genannten "Hubackerkurve" kam der Pkw nach rechts ab und prallte in die Leitplanken. Dabei wurden zwei Leitplanken und ein Pfosten beschädigt, die Schadenshöhe beträgt zirka 1000 Euro. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am...

  • Oppenau
  • 14.02.17
  • 10× gelesen

Versuchte Gefangenenbefreiung

Offenburg. Bei dem Versuch eine Gruppe von zehn Personen am Rande des Bürgerparks zu kontrollieren, wurden Freitagnachmittag mehrere Polizeibeamte angegriffen. Drei Polizisten erlitten hierbei leichte Verletzungen. Kurz nach 14.30 Uhr meldeten Passanten eine auffällige Personengruppe auf dem Parkplatz des Stegermattbades. Einzelne Mitglieder, so der besorgte Anrufer, würden hierbei möglicherweise mit Hiebwaffen hantieren. Beim Eintreffen der so verständigten Beamten bestätigte sich...

  • Ausgabe Offenburg
  • 09.02.17
  • 18× gelesen

Herrenloser Kleinlaster setzt führerlosen Traktor in Gang und wird geentert

Appenweier. Ein aufmerksamer Zeuge hat Dienstagmittag einen führerlosen Traktor in der Hauptstraße von Appenweier zum Stillstand gebracht. Zuvor hatte ein ebenso unglücklicher wie auch kurioser Umstand zum Starten des Motors und zu der gefährlich Fahrt des landwirtschaftlichen Gefährts geführt. Ein Autofahrer hatte seinen Transporter verlassen und hierbei weder Handbremse noch Gang eingelegt. Danach hatte sich der Lieferwagen selbstständig gemacht und war dann nach rund 150 Metern...

  • Appenweier
  • 09.02.17
  • 9× gelesen

Lkw-Unfall auf der A5

Ringsheim. Zwei Leichtverletzte und rund 140000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Lkw-Unfalls am Montagmorgen auf der A5 zwischen Rust und Herbolzheim. Nach ersten Ermittlungen hatte der Fahrer eines polnischen Sattelzuges kurz nach 8 Uhr die Kontrolle über sein Gespann verloren und war ins Schleudern geraten. Hierbei geriet der mit Fahrzeugteilen beladene 40-Tonner in Schieflage und kippte quer zur Fahrtrichtung um. Durch den Unfall zogen sich der 28 Jahre alte...

  • Ringsheim
  • 08.02.17
  • 91× gelesen

Von Polizeiauto erfasst
Fuchs

Den Zusammenstoß mit einem Auto in der Nacht zum Dienstag überlebte ein Fuchs leider nicht. Der Vierbeiner querte gegen 0.30 Uhr die Bundesstraße 3 auf Höhe Uffhofen, als er von einem dort fahrenden Dienstwagen der Polizei erfasst wurde. Die Beamten wurde nicht verletzt, an dem Dienstfahrzeug entstand kein Sachschaden.

  • Offenburg
  • 07.02.17
  • 10× gelesen

Geldscheine verloren
Ärgerlich

Ein Mann war am Montag gegen 8.30 Uhr an einem Geldautomat in der Hauptstraße in Offenburg und hob Bargeld ab. Die Geldscheine in Höhe von mehreren hundert Euro steckte er lose in die Hosentasche und lief weg. Vermutlich sind ihm die Scheine aus der Hosentasche gefallen, als er sich ein Taschentuch herausholte. Nachdem er den Verlust gegen 9 Uhr bemerkt hatte, ging er zu dem Geldautomat zurück und suchte nach dem Geld. Die Suche war aber nicht erfolgreich, den Betrag von über 500 Euro hatte...

  • Offenburg
  • 07.02.17
  • 15× gelesen

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B36 bei Neuried-Altenheim

Kehl. Am Montagmorgen meldeten um kurz vor 8 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall auf der B 36 zwischen Altenheim und Goldscheuer. Der Fahrer eines von Goldscheuer kommenden Mercedes war aus bislang noch nicht vollständig geklärten Umständen in einer leichten Rechtskurve kurz vor einem dortigen Parkplatz in den Gegenverkehr geraten. Dort streifte er zunächst zwei entgegenkommende Fahrzeuge und kollidierte dann frontal mit einem VW-Passat einer 34-Jährigen aus...

  • Ausgabe Kehl
  • 07.02.17
  • 8× gelesen

Polizei erhöht die Sicherheitsvorkehrungen

Offenburg/Rastatt/Baden-Baden. Wie im gesamten Land gibt es auch für die Weihnachtsmärkte im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg keine konkreten Gefährdungshinweise. Nach dem Anschlag in Berlin wird die Polizei ihre Präsenz bei den Märkten in der Region erhöhen und ihre Verweildauer ausweiten. Zwischen der Polizeiführung des Präsidiums und den politisch Verantwortlichen der Kommunen findet ein zeitnaher Informationsaustausch statt. Die bisher mit den Organisatoren auf lokaler...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
  • 10× gelesen

Bei Unfall Arm abgetrennt

Friesenheim. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Donnerstagmittag in Friesenheim. Eine 73 Jahre alte Ehefrau unterstützte ihren 76 Jahre alten Gatten beim Brennholzverarbeiten, indem sie ihm half, die Holzstücke über das rotierende Blatt der Kreissäge zu ziehen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet die Seniorin um 11.45 Uhr mit dem linken Unterarm an das Sägeblatt, worauf dieser abgetrennt wurde. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde die Schwerverletzte vom ...

  • Friesenheim
  • 07.02.17
  • 24× gelesen

Raub in Discount-Markt

Achern. Am Freitagabend, kurz vor 21 Uhr, betraten die zwei späteren männlichen Täter einen Discount-Markt in der Fautenbacher Straße. Nachdem sie sich wie Kunden verhalten hatten, legten sie an der Kasse ihre Waren auf. Als sich die Kasse öffnete, drohten sie plötzlich der Kassiererin und raubten Bargeld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, schlugen sie die Kassiererin. Die beiden Täter erbeuteten mehrere hundert Euro und flüchteten zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 07.02.17
  • 9× gelesen
Das Ausspähen von Daten wird zunehmend zum Problem.
2 Bilder

Kriminalpolizei macht mobil gegen Cyberkriminelle

Ortenau. Spam-Mails, Trojaner, Hacker, Kinderpornoseiten – Cyberkriminalität ist auf dem Vormarsch. Dem hat auch die Polizeireform Rechnung getragen. In einem Pressegespräch stellten nun Kripochef Roland Haug und Otmar Hertwig, Leiter der neu eingerichteten Inspektion 5, die allgemeinen Entwicklungen und Trends sowie die Neuorganisation dieses Bereiches innerhalb der Kriminalpolizeidirektion beim Polizeipräsidium Offenburg vor. Die zunehmende Bedeutung des Tatorts Internet stellte...

  • 01.02.17
  • 171× gelesen

Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen

Offenburg. Ein Schwerpunkt der polizeilichen Tätigkeit ist die Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen, deren Fallzahlen seit drei Jahren angestiegen sind. Mit einer Reihe von Veranstaltungen möchte die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle verstärkt über die Möglichkeiten, sich zu Hause zu schützen, informieren: "Prävention geht uns alle an und jeder kann etwas tun - die Tipps und Infos dazu gibt es von Ihrer Polizei". Den Auftakt bildet ein Vortrag zum Thema 'Einbruchschutz',...

  • Ausgabe Offenburg
  • 01.02.17
  • 11× gelesen
Der Transporter nach dem Unfall, der einen Schwerverletzten und 30.000 Euro Sachschaden forderte.

Schwerer Verkehrsunfall auf B 36 bei Hohbühn

Rheinau. Montagnachmittag ereignete sich auf der B 36 bei Hohbühn ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Kleintransporter. Ein Verkehrsteilnehmer zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Mehrere Verkehrsteilnehmer verständigten gegen 14.30 Uhr über Notruf die Polizei und berichteten, dass sich kurz vor Hohbühn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hatte. Ersten Ermittlungen zufolge war ein 58-Jähriger mit seinem Kleintransporter auf der B 36 von Kehl in...

  • Rheinau
  • 31.01.17
  • 48× gelesen

Tabakgeschäft überfallen

Rheinau. Drei unbekannte Täter überfielen am Freitagabend ein Tabakgeschäft in Freistett. Sie bedrohten die beiden Angestellten, die den Laden bereits abgeschlossen hatten, und zwangen sie, die Tür wieder zu öffnen. Die Männer luden Zigaretten in einen hellen kleinen Lieferwagen und räumten noch den Tresor leer. Anschließend flüchteten sie Richtung französischer Grenze. Die Höhe der Beute kann noch nicht beziffert werden. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 0781/212820...

  • Rheinau
  • 31.01.17
  • 10× gelesen

Mord in Freiburg: 17-Jähriger verhaftet

Im Fall der in Freiburg ermordeten Studentin wurde ein 17-Jähriger verhaftet. Dies gaben am gestrigen Samstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Freiburg bekannt. Die 19-Jährige war nach einer Party Mitte Oktober auf dem Heimweg an der Dreisam Opfer eines Sexualdelikts und dann getötet worden. Todesursache ist Ertrinken. Auf die Spur brachte die Polizei ein schwarzes Haar in einer Dornenhecke, das hälftig blond gefärbt war, sowie ein Schal....

  • 23.01.17
  • 18× gelesen
So manchem vergeht der Spaß an Halloween, wenn Jugendliche und Kinder beim „Süßes-oder-Saures-Rufen“ jedes Maß verlieren.
2 Bilder

Wenn der Halloween-Streich zur Sachbeschädigung wird

Ortenau. Für alle, die das gepflegte Gruseln lieben, ist es die Nacht der Nächte. Der Brauch Halloween zu feiern, ist vor einigen Jahren aus den USA zu uns herübergeschwappt. Seitdem werden nicht nur gut organisierte Partys mit Gruseldeko gefeiert, sondern auch „Trick-or-Treat“-Gruppen ziehen in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November umher. Doch dem Ruf „Süßes oder Saures“ wird nicht immer Folge geleistet.  „Gegen 20 Uhr klopfte es am Samstagabend gegen meine Tür“, berichtet...

  • 23.01.17
  • 87× gelesen

VW-Bus landet in der Rench

Renchen. Drei rumänsiche Erntehelfer waren mit dem VW-Bus ihres Arbeitgebers in der Nacht zum Sonntag auf Tour. Kurz vor 4 Uhr fuhren sie auf der Schwarzwaldstraße von Renchen in Richtung Erlach. Kurz vor Erlach kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und fuhr die drei Meter hohe Böschung hinunter in die Rench. Der VW-Bus stürzte um und kam auf der Seite im Fluß zu liegen. Ein Mitfahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Unfallursache dürfte in der Alkoholisierung des...

  • Renchen
  • 23.01.17
  • 21× gelesen

Exot auf Abwegen

Kehl. Am Mittwoch um 14.45 Uhr verständigte ein Passant die Polizei, nachdem er beim Kinderspielplatz Rheinschnecke an der Gustav-Weis-Straße in Kehl eine Schlange bemerkt hatte. Die eintreffenden Beamten identifizierten das etwa 130 Zentimeter lange Tier als ungiftige Kornnatter. Die beliebte Terrarienschlange ist keine heimische Art. Sie wurde eingefangen und zur Tierauffangstation nach Neuried-Ichenheim gebracht. Sie dürfte entweder ausgesetzt oder ihrem Besitzer entwichen...

  • Ausgabe Kehl
  • 23.01.17
  • 17× gelesen

Beiträge zu Polizei aus