Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Hoher Sachschaden
Nach Kollision in Leitplanke geschleudert

Offenburg. Eine Leichtverletzte und rund 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz einer Kollision heute Mittag auf der B 33 bei der Auffahrt Ortenberg. Eine 52 Jahre alte Hyundai-Fahrerin zog kurz vor 12.30 Uhr vom Beschleunigungsstreifen der Auffahrt direkt auf die Bundesstraße, ohne auf einen dort befindlichen Schwerlaster zu achten. Durch den hierdurch verursachten Zusammenprall wurde der Hyundai nach links gegen die dortige Leitplanke geschleudert. Die 52-Jährige zog sich hierbei leichte...

  • Offenburg
  • 04.04.18

Kontrolle in Kehl
Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Kehl. Gleich zweimal stießen Beamte des Polizeireviers Kehl in nur wenigen Stunden auf Autofahrer, die zwar nicht im Besitz eines Führerscheins, aber unter Drogeneinfluss standen. Am Montag gegen 17 Uhr wurde zunächst in der Straßburger Straße ein 26-Jähriger am Steuer seines Peugeot kontrolliert. Wie die Ermittlungen vor Ort ergaben, besitzt der im benachbarten Ausland wohnhafte Mann keinen Führerschein. In seinem Aschenbecher konnten darüber hinaus zwei aufgerauchte Joints aufgefunden...

  • Kehl
  • 03.04.18

Technischer Defekt
Brand in Lagerhalle

Zell am Harmersbach. Am Ostermontag, kurz vor 20 Uhr, brach in einer Lagerhalle zwischen Biberach und Zell a.H. ein Brand aus. Der Brandherd befand sich im Bereich von Säure- und Laugenbäder, in denen Autofelgen behandelt werden. Offensichtlich handelte es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt. Zunächst kam es zu starker Rauchentwicklung und schließlich zu einem offenen Feuer in der Halle, das auf eine Zwischendecke und den Dachstuhl übergriff. Die Feuerwehr konnte ein...

  • Zell a. H.
  • 03.04.18

Besitzer gesucht
Mountainbike in Kehl gestohlen

Kehl. Zu offenherzig prahlte ein 38-jähriger am Mittwoch gegenüber seinem Gesprächspartner, dass er sein mitgeführtes Fahrrad in der vergangenen Woche im Stadtgebiet Kehl gestohlen habe und es nun verkaufen wolle. Sein Zuhörer verständigte daraufhin jedoch die Polizei, die das Fahrrad sicherstellen und den Enddreißiger festnehmen konnte. Der Mann schweigt sich seither jedoch über die Herkunft des Rades aus, weshalb die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Kehl nun den Eigentümer des...

  • Kehl
  • 29.03.18

Kontrollaktion der Bundespolizei an der B28
Haftbefehl vollstreckt und Einreise im Blick

Kehl (st). Mehr als 30 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll waren am Freitag ab 16 Uhr bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz. Bei der Kontrollaktion wurden insgesamt 161 Personen und 72 Fahrzeuge überprüft, darunter auch sechs...

  • Kehl
  • 29.03.18

Unbelehrbar
Bauarbeiter stürzt stark alkoholisiert

Lahr. Um einen unbelehrbaren Mitarbeiter eines Bautrupps mussten sich die Beamten des Polizeireviers Lahr am Dienstag kümmern. Der Mann war mit seinen Kollegen in einer Tiefgarage bei der Arbeit, als er gegen 11 Uhr beim Fegen plötzlich stürzte und sich dabei eine Beule am Kopf zuzog. Als sein Vorarbeiter nach ihm schaute, musste dieser feststellen, dass der 57-jährige Arbeiter stark nach Alkohol roch. Bei Arbeitsantritt war dies noch nicht der Fall. Aus Sicherheitsgründen wurde der...

  • Lahr
  • 28.03.18

Flucht vor Polizei
20-Jähriger hinterlässt Drogen und Auto

Offenburg. Den Beamten des Polizeireviers Offenburg fiel in den frühen Mittwochmorgenstunden ein Volkswagen-Fahrer auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit die Platanenalle und die Schutterwälder Straße überquerte. Aufgrund seiner Fahrweise sollte er kurz nach 2 Uhr einer Kontrolle unterzogen werden. Als der Fahrer auf die Polizei aufmerksam wurde, fuhr er in Richtung der Straße "Jägerpfad" davon, stellte seinen Golf ab und ergriff anschließend fußläufig die Flucht. Eine darauf folgende...

  • Offenburg
  • 28.03.18

Schlägerei und fliegende Bierdose
Alkoholisierter flüchtet auf Fahrrad

Kehl. Zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten soll es am Dienstag gegen 21.15 Uhr in der Friedhofstraße gekommen sein. Beim Eintreffen der Ordnungshüter waren nur noch zwei betroffene Personen und ein Zeuge vor Ort und berichteten von den Vorfällen. Ein noch unbekannter Mann soll sichtlich alkoholisiert mit dem Fahrrad an die Örtlichkeit gekommen sein und den dort anwesenden 51-Jährigen und seinen 43 Jahre alten Begleiter beleidigt haben. Nachdem er in der dortigen Tankstelle Bier...

  • Kehl
  • 28.03.18
Einsatzkräfte am Offenburger Bahnhof.

Unerlaubte Einreise
Per Güterzug von Italien nach Offenburg

Offenburg. Am Dienstag hat die Bundespolizei im Güterbahnhof Offenburg gegen 12 Uhr zwei männliche gambische Staatsangehörige auf einem Güterzug festgestellt. Kurz zuvor hatte eine Passantin bei der Durchfahrt des Zuges im Bereich des Bahnhofs Denzlingen durch ein Loch in der Plane beide Personen in einem Sattelauflieger entdeckt und unverzüglich die Bundespolizei verständigt. Die Zugeinheit wurde daraufhin im Güterbahnhof Offenburg gestoppt und durch Einsatzkräfte der Bundes- und...

  • Offenburg
  • 27.03.18
Rettungskräfte im Einsatz: In einem Seitenarm des Altrheins bei Ottenheim wurde am Sonntag eine Leiche geborgen.

Ermittlungen nach Leichenfund
Alles spricht für Tod durch Ertrinken

Schwanau-Ottenheim (ag). Es war eine schreckliche Entdeckung, die ein Kanufahrer am Sonntag machte. In einem Seitenarm des Altrheins fand dieser eine Wasserleiche. Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis trat der Tod wahrscheinlich infolge Ertrinkens ein, so die Polizei am gestrigen Dienstag. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden würden bislang keine vorliegen. "Möglicherweise handelt es sich bei dem toten Mann um den seit 17. Februar vermisst gemeldeten 18-Jährigen aus Lahr. Dies steht...

  • Schwanau
  • 27.03.18
  •  2

Bundespolizei ermittelt
Unbekannte legen Steine auf die Schienen

Ortenberg. Bislang Unbekannte haben am 25. März gegen 18 Uhr auf der Schwarzwaldbahn Schottersteine auf die Gleise gelegt, die teilweise von Zügen überfahren wurden. Ein Anwohner beobachtete an den Bahngleisen in Ortenberg, an der Brücke zwischen Ortenberg und Elgersweiser, zwei ca. 12-jährige Mädchen, die sich dort aufhielten. Als diese ihn bemerkten, entfernten sie sich mit ihrem Fahrrad bzw. Tretroller. Der Zeuge bemerkte Schottersteine auf dem Schienenstrang und entfernte diese. Einen...

  • Ortenberg
  • 26.03.18

Zusammenhang mit Vermisstenfall?
Kanufahrer entdeckt Leiche

Schwanau-Ottenheim. Ein Kanufahrer hat heute Nachmittag eine Wasserleiche in einem Seitenarm des Altrheins bei Ottenheim entdeckt. Nach den ersten kriminaltechnischen Untersuchungen vor Ort sind weitergehende Ermittlungen der Rechtsmedizin zur Klärung der Identität des Verstorbenen und zur Todesursache notwendig. Ein Zusammenhang mit dem seit 17. Februar vermisst gemeldeten 18-Jährigen aus Lahr wird geprüft.

  • Schwanau
  • 26.03.18

Motoradunfall am Offenburger Ei
Fahrer wurde schwer verletzt

Offenburg (st). Am Samstagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der L98 zwischen Schutterwald und dem Offenburger Ei verunglückt. Der 58-jährige Biker kam aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

  • Offenburg
  • 24.03.18

Jugendliche auf den Gleisen
Rheintalbahn gesperrt

Ringsheim (st). Jugendliche auf den Gleisen der Rheintalbahn haben in der Nacht zum Samstag eine 25-minütige Gleissperrung verursacht. Gegen 1.15 Uhr informierte der Lokführer eines Güterzuges die Bundespolizei, dass sich bei Ringsheim drei Jugendliche in den Gleisen befinden. Alle Züge wurden sofort informiert und der Zugverkehr in diesem Bereich eingestellt. Streifen der Bundes- und Landespolizei begaben sich nach Ringsheim, konnten bei ihrer Ankunft die Jugendlichen aber nicht mehr...

  • Ringsheim
  • 24.03.18

Gegen die Betonleitwand gedrückt
Unfall auf der A5

Hohberg (st). Am Freitag gegen 14.40 Uhr geriet ein litauischer Lkw nach einem "Reifenplatzer" von der rechten auf die linke Fahrspur der Autobahn 5 bei Hohberg und drückte hierbei einen neben ihm fahrenden Nissan gegen die Betongleitwand. Diese wurde durch die Kollision nach links verschoben, ragte allerdings nicht in die Gegenfahrbahn hinein. Die beiden Insassen im Nissan erlitten leichte Verletzungen und wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Der Stau reichte bis zur...

  • Hohberg
  • 23.03.18

Versuchter Mord in Seniorenheim
Pflegekraft versucht Frau im Schlaf zu ersticken

Offenburg/Kehl (st). Gegen eine 48 Jahre alte Mitarbeiterin eines Kehler Seniorenheims wurde heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg durch den zuständigen Richter Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen. Der Frau wird vorgeworfen, Am Donnerstagabend einer Heimbewohnerin Geld entwendet zu haben. In den frühen Morgenstunden habe die Pflegekraft dann versucht, die 87-Jährige im Schlaf zu ersticken, um den Diebstahl zu vertuschen. Die Seniorin habe sich hiergegen so...

  • Offenburg
  • 23.03.18

Baum-Betrug
Mann entwendet vier Eichen

Kehl-Bodersweier. Beamte des Polizeireviers Kehl ermitteln gegen einen Anfang 30 Jahre alten Mann wegen Diebstahls. Der Verdächtige erteilte Anfang Februar über einen Forstbetrieb den Auftrag, auf der Gemarkung Bodersweier vier Eichen zu fällen, obwohl die Waldgrundstücke in fremdem Eigentum stehen. Gegenüber dem Forstunternehmen täuschte der Mann vor, der Eigner des Grund und Bodens zu sein. Die Absichten des Auftraggebers dürften im gewinnbringenden Verkauf des Stammholzes gelegen haben....

  • Kehl
  • 23.03.18

Verkehrskontrolle
Betrunkener flüchtet vor Polizei

Offenburg. Im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle in der Heinrich-Hertz-Straße fiel Beamten des Polizeireviers Offenburg in den frühen Freitagmorgenstunden ein Dacia-Fahrer auf, der seinen Wagen beim Erkennen der Polizei wendete und das Weite suchte. Die Ordnungshüter nahmen gegen 3.20 Uhr die Verfolgung auf und unterzogen den 29-Jährigen auf einem Parkplatz unweit der Kontrollörtlichkeit einer genaueren Überprüfung. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann mit mehr als einem...

  • Offenburg
  • 23.03.18

Nächtlicher Diebstahl
Wohnmobil voller Dieselkanister

Schwanau-Wittenweier. Die Alarmauslösung bei einer Kompostieranlage außerhalb von Wittenweier rief in den frühen Donnerstagmorgenstunden Einsatzkräfte des Polizeireviers Lahr auf den Plan. Die so umgehend eingeleitete Fahndung im Umfeld der Anlage ermöglichte kurz nach 3 Uhr die Kontrolle eines verdächtigen Wohnmobilfahrers. Wie eine genauere Nachschau im Fahrzeuginneren ergab, hatte der 62-Jährige diverse mit Diesel befüllte Kanister geladen. Bei einer anschließenden Überprüfung des...

  • Schwanau
  • 23.03.18

Lebensgefährliche Fahrt
Auf dem Güterzug von Italien nach Offenburg

Offenburg. Am Mittwoch gegen 6.10 Uhr meldete ein Lokführer der Bundespolizei, dass beim Zughalt im Güterbahnhof in Offenburg drei Personen gesichtet wurden, welche sich vom Güterzug entfernten. Die Zugeinheit kam aus Italien und war auf dem Weg in Richtung Köln. Durch Einsatzkräfte der Bundespolizei und Landespolizei konnten drei nigerianische Staatsangehörige in unmittelbarer Nähe festgestellt werden. Die Personen sind nach aktuellem Ermittlungsstand unter einem Sattelauflieger, der auf...

  • Offenburg
  • 22.03.18

Pferd geht durch
Kutscherin schwer verletzt

Ettenheim. Eine 25 Jahre alte Frau war am Mittwochmittag mit einer Trainingskutsche und einem Begleiter auf einem Feldweg von der Straße "Im Ried" kommend in Richtung Wallburg unterwegs. In einer dortigen Linkskurve erschrak ihr sächsisches Warmblut aus noch unklarer Ursache, machte nach ersten Erkenntnissen einen Sprung zu Seite und brachte das Fuhrwerk so zum Kippen. Während sich der Mitfahrer durch einen Sprung von dem Einspänner in Sicherheit bringen konnte, stürzte die Lenkerin des...

  • Ettenheim
  • 22.03.18

Tödlicher Arbeitsunfall
Kleidung verfängt sich in Maschine

Kehl. Ein Arbeitsunfall im Kehler Hafengebiet hatte am Mittwoch für einen Mann ein tragisches Ende. Dieser war in der Oststraße gegen 7 Uhr damit beschäftigt, eine metallverarbeitende Maschine zu bedienen, als nach ersten Erkenntnissen ein Kleidungsstück in die Maschine eingezogen wurde. Der Arbeiter zog sich hierbei derart schwerwiegende Verletzungen zu, dass er diesen noch vor Ort erlag. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

  • Kehl
  • 22.03.18

Stau auf A5
Auto prallt gegen LKW und Leitplanke

Neuried-Schutterzell. Etliche Kilometer Stau in Richtung Süden sind auf einen Unfall am Mittwochmorgen unweit des Parkplatzes Unditz zurückzuführen. Ein 32 Jahre alter Autofahrer hat kurz vor 8 Uhr die Kontrolle über seinen Alfa Romeo verloren. Ersten Ermittlungen zufolge könnte der Unfallverursacher eingeschlafen sein. Er geriet hierbei zunächst von der linken auf die rechte Fahrspur, wo er mit einem dort befindlichen Sattelzug seitlich zusammenstieß. Ein ruckartiges Gegenlenken dürfte...

  • Neuried
  • 21.03.18

Totalschaden
Auto überschlägt sich mehrfach

Renchen. Der 18-jährige Fahrer eines Peugeot 206 kam am Dienstagabend, kurz nach 23.00 Uhr, auf der L89 zwischen Renchen und Oberkirch aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich mehrfach und blieb nach 30 Metern im Acker liegen. Der junge Mann konnte das Fahrzeug noch selbst verlassen und den Rettungsdienst verständigen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

  • Renchen
  • 21.03.18

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.