LANDESLIGA: TSV Loffenau – FSV Altdorf 0:0
Altdorf spielte halbe Stunde in Unterzahl

Loffenau (woge). Der FSV Altdorf hat die bittere 2:3-Auftaktniederlage gegen den SV Oberwolfach verdaut und im Mugtal beim TSV Loffenau zumindest einen Punkt geholt. Dies war keine einfache Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Christoph Oswald.

Die Loffenauer hatten das ganze Spiel über ein leichtes Übergewicht, konnten daraus jedoch kein Kapital schlagen. Die Abwehr und das Mittelfeld der Altdorfer spielten diszipliniert und ließen kaum Torchancen der Gastgeber zu. Allerdings im Spiel nach vorn wurden auch keine großen Akzente gesetzt.

Nach dem Seitenwechsel kassierte Philipp Herzog in der 56. Minute die Rote Karte. Jetzt hieß für den FSV nur noch das torlose Unentschieden über die Zeit zu bringen. Mit viel Routine und beherzter Abwehrarbeit gelang dies auch. Zwar hatte Loffenau wieder mehr vom Spiel, doch was Zählbares wollte den Murgtälern gestern Nachmittag auch nicht gelingen. So gesehen geht das 0:0 in Ordnung.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.