FUSSBALL-OBERLIGA: FSV 08 Bissingen – SV Linx 3:3
Trotz drei Treffern nur ein Unentschieden

Der SV Linx (weißes Trikot) erkämpfte sich gestern in Bissingen leider nur ein Remis.
  • Der SV Linx (weißes Trikot) erkämpfte sich gestern in Bissingen leider nur ein Remis.
  • Foto: Breithaupt
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Bietigheim-Bissingen (woge). Die Abwehr bleibt das Sorgenkind des SV Linx. Auch gestern Nachmittag beim Spiel beim FSV 08 Bissingen kassierte die Mannschaft von Trainer Thomas Leberer drei Gegentore – jetzt schon 31 Treffer in 13 Spielen.

Dass es wenigstens zu einem Punkt reichte, ist der Offensivstärke der Rheinauer zu verdanken. Beim gestrigen Spiel war es Timo Wehrle, der mit seinen beiden Toren die Leberer-Truppe im Spiel hielt. Es war ein offene Begegnung, bei dem für den SVL mehr drin war.
Die Tore: 0:1 Timo Wehrle (14.), 1:1 Daniel Schmelzle (31.), 2:1 Simon Lukas Lindner (44.), 2:2 Timo Wehrle (53.), 3:2 Marco Rienhardt (62.), 3:3 Samy Madihi (69.).

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.