Historische Ortsführung der HEIMATgeschichte Ebersweier e.V.
Arnold Männle schart viele Interessierte um sich

Arnold Männle schart viele Interessierte um sich.
  • Arnold Männle schart viele Interessierte um sich.
  • Foto: Rosa & Gerhard Harmuth
  • hochgeladen von Tobias Schneider

Am 20. September führte Arnold Männle eine Gruppe von rund 34 Personen zu geschichtsträchtigen Häusern im Dorf. Männle ist Mitglied des Vereins Heimatgeschichte e.V.. In seiner Heimat gestaltet er Kunstwerke und setzt sein Talent im handwerklichen und schöpferischen Bereich ein. Grundlage für die zweieinhalbstünbdige Führung waren für Männle die Aufzeichnungen von Mitgliedern der Geschichtswerkstatt um Margoth Hauth ( zur 800-Jahrfeier 2015). Beim Rathaus beginnend gab Arnold Männle ausführliche Informationen über Bürger, die als „Originale“ in die Ortsgeschichte eingingen. Armut, Hunger und Krankheiten schweißte die frühere Dorfbewohner zusammen. Die Zuhörer ergänzten seine Ausführungen mit zahlreichen witzigen Begebenheiten. So durchstreifte die Gruppe die wechselvolle Geschichte von Kindergarten und Schule, Amtsstuben, mehreren Wirtshäusern, Handwerksbetrieben und Lebensmittelgeschäften.

Autor:

Tobias Schneider aus Durbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.