Kostenlose Fortbildung in Ebersweier
Öffentliche Einweisung für die Defibrillatoren

Der AED oder Defi am Waaghäuschen in Ebersweier ist jederzeit für die Öffentlichkeit zugänglich.
  • Der AED oder Defi am Waaghäuschen in Ebersweier ist jederzeit für die Öffentlichkeit zugänglich.
  • Foto: Ebersweier.net
  • hochgeladen von Tobias Schneider

In Durbach (Volksbank) und Ebersweier (Waaghiesli und Halle) befinden sich Defibrillatoren.
Ein Defibrillator, auch Schockgeber, oder im Fachjargon Defi, ist ein medizinisches Gerät das mit gezielten Stromstößen Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kammerflattern oder Vorhofflimmern und Vorhofflattern beenden. Seit den 1990er-Jahren werden Defibrillatoren in Form automatisierter externer Defibrillatoren auch zunehmend in öffentlich zugänglichen Gebäuden wie Bahnhöfen, Flughäfen und anderen Orten für eine Anwendung durch medizinische Laien bereitgestellt. Die Anwendung am Patienten ist einfach und selbsterklärend. Dennoch besteht in der Bevölkerung noch viel Aufklärungsbedarf und eine gewissen Unsicherheit, bzw. Hemmschwelle, im Bedarfsfall den Defi anzuwenden.
Aus diesem Grund bietet die Gemeinde am 28.10.2019, um 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses Ebersweier eine Unterweisung durch das Deutsche Roten Kreuz an.
Da die Teilnehmerplätze beschränkt sind, bitte ich um Anmeldung auf der Ortsverwaltung Ebersweier, telefonisch unter 0177/8211538 oder per E-Mail an ortsverwaltung@ebersweier.net .
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Autor:

Tobias Schneider aus Durbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen