Pfarrgemeindeteam engagiert sich
Rettungsaktion für den Mammutbaum

Der Mammutbaum am Kirchbuckel in Ebersweier soll gerettet werden.
  • Der Mammutbaum am Kirchbuckel in Ebersweier soll gerettet werden.
  • Foto: Horst Zentner
  • hochgeladen von Tobias Schneider

Rettungsaktion für den Mammutbaum am Kirchbuckel in Ebersweier 
Der Mammutbaum am Kirchbuckel in Ebersweier hat sichtliche Schäden von der Trockenheit der letzten beiden Jahre davon getragen und muss nun besonders gepflegt werden. Paul Kuderer und Dietmar Stutz vom Pfarrgemeindeteam Heilig-Kreuz Ebersweier machten sich jetzt daran dem ortsbildprägenden und rund 50 Jahre alten Riesenbaum zu helfen. Nachdem sie eine dicke Nadelschicht entfernt haben, wurde Bittersalz ausgebracht. Die Verwendung von Bittersalz hilft gegen Verbräunung bei Tannen und Koniferen, aber auch bei Laubgehölzen. Bittersalz mit einem hohen Magnesiumgehalt ist außerdem ein wichtiger Hauptnährstoff für das Nadel- bzw. Blattgrün der Pflanzen. Mangel an Magnesium führt bei Nadelgehölzen zu Verbräunung und Nadelausfall. Zusammen mit einer regelmäßigen Bewässerung sollen die Maßnahmen den Baum retten und erhalten.
Hoffen wir das Beste und drücken die Daumen, dass diese Rettungsaktion gelingt!

Autor:

Tobias Schneider aus Durbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen