Autos und Hauswand besprüht
Schwerer Fall von Vandalismus in Durbach

3Bilder

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 03.07.2019, wurden im Bereich zwischen dem Hotel Rebstock im Halbgütle und dem Durbacher Freibad am Stollenberg, zahlreiche Autos mit Farbe besprüht. Auch die Hauswand eines Neubaus im Halbgütle wurde verschandelt und mit einer Parole versehen, die mehr als nur beleidigend ist.

Wer hat etwas bemerkt oder gesehen? Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Wer ist ebenfalls betroffen und hat noch keine Anzeige erstattet? Diese Tat muss aufgeklärt und der oder die Täter zur Rechenschaft gezogen werden.

Bitte richten Sie alle relevanten Informationen und Hinweise an die Polizei Offenburg oder auch an das Rathaus in Durbach.

Autor:

Tobias Schneider aus Durbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.