Die achte "Durbacher NachLESE" bringt Comedy, Lyrik, Rock und Jazz zusammen
Vier Künstler, vier Auftritte und eine besondere Zugabe

Die Lesung mit Sebastian Lehmann in der WG Durbach ist bereits ausverkauft.
2Bilder
  • Die Lesung mit Sebastian Lehmann in der WG Durbach ist bereits ausverkauft.
  • Foto: Marvin Ruppert
  • hochgeladen von Christina Großheim

Durbach (gro). "Es ist verblüffend", so Günther Laubis, Veranstalter der "Durbacher NachLESE". "Wir haben schon etwas mehr als die Hälfte der Karten in jeder Veranstaltung verkauft, bis auf eine: Der Auftritt von Sebastian Lehmann ist bereits ausverkauft."

Auch bei der achten Auflage bleibt die Veranstaltung ihrem Konzept treu: Vier Künstler unterschiedlicher Genres treten zeitgleich – um 16 Uhr – an vier verschiedenen Orten in Durbach auf. Um 19.30 Uhr beginnt die Zugabe auf Schloss Staufenberg, bei der sich alle Künstler präsentieren. Der Eintritt für die Zugabe ist in den Karten der 16-Uhr-Veranstaltungen enthalten. "Dabei werden Zuschauer mit einer Art der Kunst konfrontiert, die sie sonst vielleicht nicht besuchen würden", erklärt Laubis den Reiz der "Durbacher NachLESE". "Unsere Besucher kommen aus allen Altersgruppen und rund 75 Prozent von ihnen sind von Anfang dabei."

Hochkultur und Bodenständiges

Am Samstag, 9. November, gibt es wieder diese besondere Mischung aus Hochkultur und Bodenständigem. "Meine Mutter ruft aus meiner Heimatstadt Freiburg an...", dieser Satz, mit dem Comedian Sebastian Lehmann seine Radiokolumne "Elternzeit" beginnt, hat mittlerweile Kultstatus. Um 16 Uhr liest er aus seinem Buch "Mit Deinem Bruder hatten wir ja mehr Glück – Telefonate mit den Eltern" in der Durbacher Winzergenossenschaft. Karten sind nicht mehr erhältlich.

Die sind allerdings für die drei weiteren Veranstaltungen noch zu haben: Martin Seidler, SWR-Moderator, nimmt sich zeitgleich im Weingut Heinrich Männle gemeinsam mit dem Gitarristen Volker Höh der deutschen Dichtkunst an. "Das Jahr ist ein Gedicht – eine musikalische Lesung in vier Jahreszeiten" bietet Werke von Ringelnatz und Hesse sowie Bach.

Rock und Jazz

Besten Acoustic-Rock bieten "Oehler, Notes & Kirchner" im Weingut Markgraf von Baden/Schloss Staufenberg. Der Offenburger Gitarrist Peter Oehler hat sich mit Achim Kirchner und dem Sänger Rob Notes zusammengetan und bietet Rock von "Abba" bis Zappa.

Jazz vom Feinsten gibt es vom "Zipflo Reinhardt Trio", das im Weingut Freiherr von Neveu durch einen Schlagzeuger ergänzt und somit zum Quartett wird. Zipflo Reinhardt gilt nach wie vor als einer der besten Jazzgeiger unserer Zeit und hat sich mit den französischen Musikern Maiki Adel, Gitarre, Jean-Luc Miotti, Kontrabass, und Yves Gissey, Schlagzeug, zusammen getan.
Jeder der Einzelauftritte wird rund 90 Minuten dauern, hinzu kommt noch die Zugabe auf Schloss Staufenberg von jeweils 20 Minuten pro Künstler.

"Wir organisieren wieder einen Shuttlebus zum Schloss", verspricht Günther Laubis. "Wo der Shuttlebus abfährt, wird auf jeden Fall bei der Anmoderation vor jedem Konzert bekanntgegeben." Karten sind bei der Durbach Touristik, Telefon 0781/42153, erhältlich.

Die Lesung mit Sebastian Lehmann in der WG Durbach ist bereits ausverkauft.
Volker Höh (v. l.) und Martin Seidler
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.