Fasent in Ebersweier
Was die Zünfte trotz Corona auf die Beine stellen

Die Mitglieder der Feuerhexen Ebersweier verteilen Gutzeletüten und bringen Fastnachtsflair ins Dorf.
7Bilder
  • Die Mitglieder der Feuerhexen Ebersweier verteilen Gutzeletüten und bringen Fastnachtsflair ins Dorf.
  • Foto: Bianca Mang
  • hochgeladen von Tobias Schneider

Fasent und Ebersweier gehören einfach zusammen und Eberschwier ohne Fasend isch undenkbar.
Es ist wirklich bewundernswert, was die beiden Narrenzünfte aus Ebersweier, die Feuerhexen Ebersweier und der Narren-Club Ebersweier, trotz allen Einschränkungen und dennoch coronakonform zur Fasent auf die Beine stellen.
Am Schmutzigen Donnerstag stellten die Feuerhexen im kleinen Kreis ihren Hexenbesen und jagten dem Ortsvorsteher Horst Zentner den Schlüssel zum Rathaus ab.
Der Fasentfriddig stand wie immer ganz im Zeichen des großen Hexenball der Feuerhexen. Auf YouTube konnte mit dem Programm vom Jubiläums Abend "50 Jahre Feuerhexen - 2018" gefeiert werden.
"Bohnesupp goes to Eberschwier" war am Vormittag des Fasentsamschdig das Motto des Narren-Club Ebersweier, ehe ab 20.00 Uhr ein Zusammenschnitt Bunter Abende und Auftritte der Guggemusik Zulutt, wiederum online, närrische Stimmung ins Wohnzimmer brachte.
Der Rosenmontag ist für die Kinder im Dorf immer ein Highlight und um das Giezigrufen und den Kinderumzug ein bisschen zu ersetzen, brachten die Feuerhexen erst in die Kita "Kirschbaumhopser" eine prall gefüllte Fastnachtstruhe und nachmittags in kleinen Gruppen die Süßigkeiten direkt vor die Haustür und verbreiten noch einmal bunt fasentliches Flair im Ort, bevor dann am Fasenttsischdig der Corona Virus verbrannt und hoffentlich damit vertrieben wird.
Allen Machern, Akteuren, Fasentverrückten, Narren und Unterstützern der Eberschwierer Dorffasent zollten Bürgermeister Andreas König und Ortsvorsteher Horst Zentner ein großes Lob und Anerkennung!
Narri Narro!

Autor:

Tobias Schneider aus Durbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen