Feuerhexen freuen sich auf's Reblandtreffen
Zehn Zunftfahnen wurden in Ebersweier gehisst

Teamwork steht bei den Feuerhexen immer an erster Stelle.
5Bilder
  • Teamwork steht bei den Feuerhexen immer an erster Stelle.
  • Foto: Feuerhexen Ebersweier e.V.
  • hochgeladen von Tobias Schneider

Das die Vorfreude auf die Fasent 2020 und vor allem auf das große Reblandnarrentreffen, 08. & 09. Februar 2020 in Ebersweier, riesig ist, sieht man spätestens seit gestern in Ebersweier. Die Feuerhexen zogen gestern mit Scheese und Leiter bewaffnet durch das Dorf und statteten u.a. dem Rathaus, dem Schwarzwaldgasthof Kreuz, dem Ortsvorsteher Horst Zentner und einigen Ehrenmitgliedern einen Besuch ab. Überall wurde die bunte Hexenschar herzlich empfangen und versorgt. Insgesamt zehn Stück der Zunftfahnen wurden so über die gesamte Umzugsstrecke des Reblandtreffen verteilt und zieren nun bis Aschermittwoch das Kirschendorf.
Höhepunkt jeder Saison ist und bleibt für alle Feuerhexen aber der große Hexenball am Fasentfriddig, der in diesem Jahr am 21. Februar in der Halle am Durbach steigt. 
Weitere Infos rund um die Feuerhexen gibt es auch unter www.feuerhexen-ebersweier.de und auf den Social Media Kanälen.

Autor:

Tobias Schneider aus Durbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen