„Rückenleiden – Welche Therapie wann? Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Kreuzschmerzen“ - Vortrag von Dr. Bruno Schweigert

17. Februar 2020
15:00 Uhr
Gemeindehaus St. Josef, Achern

Die Akademie der Älteren Generation veranstaltet am Montag, den 17. Februar, um 15.00 Uhr, im Gemeindehaus „St. Josef“ in 77855 Achern, Kirchstraße 23/1, einen Vortrag mit Dr. Bruno Schweigert, Orthopädie, Ortenau-Klinikum Offenburg-Kehl. Der Referent wird über das Thema „Rückenleiden – Welche Therapie wann? Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Kreuzschmerzen“ sprechen.
Es gibt in unserer modernen Zivilisation wohl kaum einen Menschen, der noch niemals Rückenschmerzen hatte. Glücklicherweise sind in etwa 90 Prozent der Fälle die Ursachen nicht bedrohlich. Deshalb können Betroffene viel gegen Rückenschmerzen tun. Der Referent benennt und beschreibt die Ursachen des Volksleidens Rückenschmerzen, die sich sowohl akut als auch chronisch manifestieren können. Weiter befasst er sich mit den konservativen und den operativen Möglichkeiten einer nachhaltigen Therapie. Darüber hinaus werden verschiedene Möglichkeiten der Prävention vorgestellt und durch alltagsnahe praktische Tipps ergänzt.
Dr. Bruno Schweigert, Chefarzt der Orthopädischen Klinik im Ortenau-Klinikum Offenburg-Kehl wird vom Acherner Zuhörerkreis wegen seiner umfänglichen Sachkenntnis und seiner weit reichenden Erfahrung im Bereich der Orthopädie geschätzt.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen