Rumänische Klänge vom Donaudelta und den Karpaten zum Rhein

22. Februar 2020
20:00 - 21:30 Uhr
Theater der 2 Ufer, Oststraße 13, 77694, Kehl
auf Karte anzeigen

Nach ihrem Debütkonzert im April 2019 kehrt Adina Romana auf die Bühne des Kehler „Theaters der zwei Ufer“ zurück mit einem ganz besonderen Programm.

Begleitet vom virtuosen Zymbalspieler Sorin Gheraliu wird sie Folklore und Romanzen aus ihrer Heimat vortragen.
Sehnsuchtvolle Melodien und lyrische „Doina“ wechseln sich ab mit rhythmischen und mitreißenden Tanz-und Liebesliedern aus Transilvanien, Dobrudscha, Moldavien und dem Banat.

„Die Nachtigall“ – wie Adina Romana von der Zeitschrift Volker beim Internationalen Liederfest in Burg Wal deck 2010 genannt wurde, ist auch mit dem 1. Preis als „Beste Musicalsängerin“ beim 26. Musikfestival des Deutschen Rock & Pop Verbandes ausgezeichnet worden. Sie lebt in ihrer Wahlheimat Frankreich, im nahen Elsass.

Weitere Informationen über Adina Romana finden Sie unter
Adina-romana.monsite-orange.fr

Eintrittskarten
Vorverkauf € 12, Abendkasse € 15
Die Karten sind über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg erhältlich oder online bestellbar über
info@theater-der-zwei-ufer.de

Autor:

Maike Blaszkiewiez aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.