Theaterverrückt – Das Leben des Herrn de Molière

Norbert W. Großklaus

von und mit Norbert W. Großklaus
Skurril, lustig, tragisch – so sind die Theaterwerke von Jean-Baptiste Molière. Molière: der berühmteste Komödiendichter Frankreichs. Molière, der Menschenbeobachter. Lustig und skurril zeigt sich auf der Bühne auch Norbert W. Großklaus. Der gebürtige Kaiserstühler, Pfarrer, Politiker und auch Moderator von Beruf, spielt verschiedene molière’sche Figuren. Alle in einem Stück. Da taucht dann plötzlich „Der Geizige“ auf, oder „Tartuffe“, der fromme Betrüger oder der „Eingebildet Kranke“. Erarbeitet hat Norbert Großklaus dieses Ein-Mann-Theaterstück zusammen mit dem Regisseur und Schauspieler Dieter E. Neuhaus ( Emmendungen ). Erzählt wird aus dem Leben Molières nach dem Roman von Michail Bulgakov: „Das Leben des Herrn de Molière“ – von der Geburt bis zum Grab. Nie langweilig. Immer dynamisch. Und natürlich auch: Immer lustig. Und vor allem eines: theaterverrückt.

Tickets .
www.reservix.de
Vvk 17 €, AK 20 €

Autor:

Maike Blaszkiewiez aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen