• 22. Februar 2018, 10:15 Uhr
  • 14× gelesen
  • 0

Konstellationen

9. März 2018 um 20:00
Oberrheinhalle, Offenburg
(Foto: Foto © Daniel Devecjoglu)

„Was wäre, wenn …?“ Diese Frage hat sich sicherlich jede/r von uns schon einmal gestellt. Leider kann man nie wissen, was sich verändert hätte, wenn… Schließlich hat man nur das eine Leben. Aber als Gedankenspiel wäre es schon reizvoll, alle Möglichkeiten durchzuspielen und die lineare Folge von Aktion und Reaktion auszuhebeln. Und genau das passiert auf äußerst witzige Weise in
„Konstellationen“. Unter der Regie von Antoine Uitdehaag spielen GRIMMEPreisträgerin Suzanne von Borsody und ihr kongenialer Bühnenpartner Guntbert Warns.

Eingestellt von: dtp02 dtp02
aus Offenburg