Film: VISAGES, VILLAGES – AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE

6. März 2019
20:00 Uhr
KiK-Kultur in der Kaserne, Weingartenstr.34c, Offenburg

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnes Varda und der 34-jährige Fotokünstler JR
begeben sich mehrere Monate auf eine Reise durch Frankreich, von der
Provence bis zur Normandie. Sie erkunden Land und Leute und verewigen
die Leute dort in überlebensgroßen Portraits an Fassaden, Zügen und
Schiffscontainern. Landschaften verwandeln sich zu Bühnen, Gesichter
erzählen vergessene Geschichten. Visages, Villages ist ein poetischer
Film, der in Cannes den Preis des besten Dokumentarfilmes erhalten hat.

Autor:

Loretta Bös aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.