Scherben-Rezept
Scherben - das Fasnachts-Traditionsgebäck

2Bilder

Hier mein alt überliefertes Rezept:

Zutaten

  • 1 Ei
  • 2Eigelb
  • 4 EL Sauerrahm
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb 1/2 Zitrone
  • 340g Mehl
  • Puderzucker
  • Fritierfett (Palmin)

Zubereitung

Ei, Eigelb, Sauerrahm, Zucker, Salz und Zitronenabrieb verrühren, Mehl nach und nach dazugeben (am besten mit Küchenmaschine und Knethaken). Teig sehr dünn auswellen (je dünner, je besser). Rauten ausradeln und mit einer Gabel mehrmals einstechen. In Fett, ca. 160 Grad, schwimmend ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die noch heißen Scherben mit Puderzucker bestäuben. Zu Bier und Wein, Zucker und Puderzucker weglassen, dafür etwas mehr Salz verwenden.

Narri Narro und eine glückselige Fasend!

Autor:

Albert Bauer aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen