Ausflugstipp
Adventuregolf in Gutach

Adventuregolf ist ein Spaß für die ganze Familie.

Was hat der Schwarzwald mit Adventuregolf gemein? Nichts möchte man meinen. Anders in Gutach. Denn hier gilt es nicht nur, den Ball durch spektakuläre Hindernisse zu manövrieren, hier steht fast jede der 18 Bahnen ganz im Zeichen des Schwarzwalds und der Ortenau.

Daher beginnt die Partie auch gleich mit dem Thema Schwarzwald, der es auf eine Gesamtwaldfläche von 365.000 Hektar bringt. Bei der Bahn "Ich glaub, ich steh im Wald" ist dies wörtlich zu nehmen. Der Ball wird um hölzerne Hindernisse gespielt. Auch bei der "Kuckucksuhr" als Symbol des Schwarzwalds muss der Ball eine hölzerne Rampe hinauf, damit er durch ein Loch unter der Uhr weiterlaufen kann. Den erfolgreichen Skispringern ist ebenfalls eine Bahn gewidmet, bei der der Ball über eine Sprungschanze gespielt wird.

Auch an die vielen Schwarzwaldmühlen, die einst als Säge-, Öl- oder Getreidemühle betrieben wurden, wird mit der Bahn "Kommt Zeit, kommt Rad" erinnert, bei der der Ball durch das drehende Mühlrad hindurch muss. Weiter geht es nach Hornberg. Damit die Partie nicht wie das Hornberger Schießen endet, gilt es bei "Feuer frei" den Ball um die Kanone herum zu manövrieren. Mit einem Wasserhindernis besticht die Bahn "Hornberger Lebensquell" und steht im Zeichen des Mineralwassers, das aus einem Quellstollen der Römerzeit entspringt. Gutach selbst ist mit den Bahnen "Gutacher Kreisel", getreu der Gutacher Sommerrodelbahn, und dem Premiumwanderweg "Gutacher Tälersteig" vertreten.

Die Schwarzwaldbahn ist ebenfalls präsent. Und das nicht nur in Form eines ehemaligen Waggons, der heute als Speiseraum und Verkaufsfläche dient, sondern auch beim Spiel. So führt jeder der 39 Tunnel ans Licht, was hier bedeutet, dass der Ball eine Tunnelkonstruktion durchläuft. Sogar das Hornberger Viadukt, das in der Realität 24 Meter hoch ist, kann bespielt werden.

Info: Die Adventuregolf-Anlage, Steingrün 20 in Gutach, ist im April samstags und sonntags von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 6,90 Euro für Erwachsene, für Kinder 5,50 Euro. Weitere Infos, auch zu den Öffnungszeiten, gibt es im Internet unter www.adventuregolf-gutach.de oder unter Telefon 07833/9657404. id

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.