Geschäftsübergabe bei Jehle CNC Technik Hofweier
Auch in der Zukunft weiter gut aufgestellt

Die neue Geschäftsführung: Emanuel Piehl (v. l.), Betriebsleitung, Joachim Huber, Geschäftsführer, und Firmengründer Heinrich Jehle
  • Die neue Geschäftsführung: Emanuel Piehl (v. l.), Betriebsleitung, Joachim Huber, Geschäftsführer, und Firmengründer Heinrich Jehle
  • Foto: Foto: Jehle CNC-Technik
  • hochgeladen von Christina Großheim

Hohberg-Hofweier (st). Die Firma Jehle CNC aus Hofweier ist seit Jahresbeginn in neuem Besitz. Das CNC-Dienstleistungsunternehmen ist jetzt Teil der Firmengruppe der Peter Huber Kältemaschinenbau AG aus Offenburg.
Der Gründer und bisherige Firmeninhaber Heinrich Jehle freut sich über die erfolgreiche Firmenübergabe: „Als ich an die Familie Huber herangetreten bin, war mir eine Sache wichtig, dass ich meine Firma und die Zukunft meiner Mitarbeiter in gute Hände geben kann. Dieses Ziel habe ich erreicht. Ich bin davon überzeugt, dass Jehle CNC unter dem Dach von Huber weiter wachsen wird und beste Zukunftsperspektiven besitzt.“ Heinrich Jehle wird das Tagesgeschäft weiter begleiten und für einen sanften Übergang an den neuen Betriebsleiter Emanuel Piehl sorgen. Im nächsten Jahr möchte er dann erst einmal kürzer treten. Als neuer Geschäftsführer ist Joachim Huber eingesetzt, der zugleich als Vorstand den technischen Bereich bei Huber in Offenburg leitet.

Das Hauptbetätigungsfeld der Jehle CNC GmbH ist die Metallbearbeitung wie Bohren, Drehen und Fräsen mit CNC-Technik. Dazu steht dem Unternehmen ein moderner CNC-Maschinenpark zur Verfügung, der eine präzise und effiziente Bearbeitung von Edelstahl, Buntmetallen, Alu, Messing und anderen Werkstoffen erlaubt. Zum Kundenkreis zählen in erster Linie Firmen aus den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen