19. Mai 2017, 21:39 Uhr | 0 | 10 Leser

Zertifizierung bietet mehr Qualität und Sicherheit
Ausgebildete Guides bieten Touren an

Saskia Bleich vom Kappelrodecker Tourismus (Dritte v. l.), die zertifizierten Mountainbike- und Tourenguides Richard Lorenz (Sechster v. l.) und Alexander Dilger (Fünfter v. l.), Guides des Skiclub Kappelrodeck und Bürgermeister Stefan Hattenbach (Zweiter v. l.)
Saskia Bleich vom Kappelrodecker Tourismus (Dritte v. l.), die zertifizierten Mountainbike- und Tourenguides Richard Lorenz (Sechster v. l.) und Alexander Dilger (Fünfter v. l.), Guides des Skiclub Kappelrodeck und Bürgermeister Stefan Hattenbach (Zweiter v. l.)
(Foto: Gemeinde Kappelrodeck)

Kappelrodeck (st). Wanderer und Mountainbiker sind Naturliebhaber. Wichtig für Gäste der Gemeinde mit ihrem sagenhaften Landschaftserlebnis ist die Qualität des Angebotes. Der Skiclub Kappelrodeck unterstützt die Gemeinde dabei mit dem regelmäßigen, erstklassigen Guiding. Kostenlos bieten die ortskundigen und erfahrenen Mountainbiker von Mai bis September immer dienstags um 19 Uhr geführte Mountainbike-Touren an. „Wir sind froh um dieses tolle Angebot, das wir in der Kooperation mit dem Ski-club verwirklichen können“, sagt Bürgermeister Stefan Hattenbach.
Um die Qualität der geführten Touren noch weiter zu erhöhen, besuchten nun mit Richard Lorenz und Alexander Dinger zwei der Guides einen viertägigen Lehrgang und sind nach erfolgreichem Abschluss zertifizierte Mountainbike- und Tourenguides auf der Stufe des „Trainer D“. Angeboten wurde der Lehrgang vom württembergischen Radsportverband, Inhalte waren unter anderem Navigation, Risikomanagement, Gruppenführung, Fahrtechnik und Tourenplanung. Ab sofort bietet Kappelrodeck die geführten Touren auch mit den zertifizierten Mountainbike-Guides an, die innerhalb des Vereins als Multiplikatoren ihr Erlerntes an die anderen Guides weitergeben. Für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren startet das "Kidsbiken" immer freitags um 18 Uhr. Weitere Infos unter www.skiclub-kappelrodeck.de.