Sicher vor Wetter und Diebstahl
15 zusätzliche Fahrradboxen am Bahnhof Kork

Mit der Inbetriebnahme von 15 weiteren mietbaren Fahrradgaragen beläuft sich deren Zahl auf mittlerweile 90 in ganz Kehl. 2020 sollen weitere hinzukommen.
  • Mit der Inbetriebnahme von 15 weiteren mietbaren Fahrradgaragen beläuft sich deren Zahl auf mittlerweile 90 in ganz Kehl. 2020 sollen weitere hinzukommen.
  • Foto: Stadt Kehl
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Kehl-Kork (st). Neue Fahrradboxen am Bahnhof in Kork: Mit der Inbetriebnahme von 15 weiteren mietbaren Fahrradgaragen geht ein lang gehegter Korker Wunsch in Erfüllung. Die Gesamtzahl der blauen Schutzbehälter beläuft sich damit auf insgesamt 90 in Kehl. Fünf der neuen Boxen sind bereits über die Warteliste vergeben; zehn können bei den Technischen Diensten Kehl noch gemietet werden. Die Fördersumme für die insgesamt mehr als 18.000 Euro teure Anschaffung wird sich auf 900 Euro pro Fahrradgarage belaufen.

Die abschließbaren blauen Boxen bieten ab sofort für das eigene Fahrrad oder E-Bike Schutz gegen jede Wetterlage und vor Diebstahl. Das Anmieten der Boxen ist ganz einfach: Mieter bezahlen einmalig ein Schlüsselpfand in Höhe von 30 Euro - das am Ende des Mietvertrags zurückerstattet wird - und sechs Euro Miete pro Monat. Die Mietdauer für die Boxen beträgt mindestens drei Monate.

Am Bahnhof Kehl stehen derzeit 60 Fahrradboxen: Diese sollen laut der Technischen Werke Kehl 2020 weiteren Zuwachs erfahren. Derzeit befinden sich sieben Personen auf der Warteliste für eine Fahrradgarage direkt in Kehl.Ansprechpartnerin bei Fragen rund um die Fahrradboxen ist Bettina Tiggemann von den Technischen Diensten Kehl, Telefon 07851/884671 oder per Mail.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.