Diakonie Kork
Erster digitaler Berufsinformationstag am 26. Februar

Kehl-Kork (st). Am Freitag, 26. Februar, ab 14.30 Uhr findet der erste digitale Berufsinfotag der Diakonie Kork statt. Normalerweise veranstaltet die Diakonie Kork jährlich einen Informationstag für interessierte Schüler und deren Eltern vor Ort, um die Einrichtung kennen zu lernen und persönliche Fragen stellen zu können.

„In diesem Jahr mussten wir coronabedingt eine andere Lösung finden“, berichtet Bertram Tränkle, Schulleiter der evangelischen Fachschule für Heilerziehungspflege. „Es ist das erste Mal, dass ein Berufsinfotag digital stattfindet. Wir freuen uns, dass wir auch auf diesem Weg unsere Ausbildungsgänge und unsere Fachschule allen Interessierten präsentieren können“, so Tränkle. Vorgestellt werden neben den Freiwilligendiensten alle sozialen Ausbildungen, die in der Fachschule für Heilerziehungspflege derzeit angeboten werden. Neben der dreijährigen Ausbildung der Heilerziehungspflege wird es Kurzpräsentationen zur Heilerziehungspflegeassistenz, zur neuen Ausbildung der Pflegefachkraft und der deutsch-französischen Doppelqualifikation Heilerziehungspflege – Moniteur-Educateur geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen im digitalen „World-Café“ zu stellen. Mitarbeitende, Dozenten und Schüler geben dabei Einblicke in den Schul- und Arbeitsalltag und berichten von ihren Erfahrungen.

Die Teilnahme ist einfach und unkompliziert: Interessierte Schüler oder auch Eltern können sich per Whatsapp-Nachricht an die 0176/18411850 oder per E-Mail an bewerbung@diakonie-kork.de anmelden. Im Anschluss erhalten sie den Teilnahmelink. So kann jeder bequem von überall auch mit dem Handy teilnehmen.

Weitere digitale Berufsinfotage folgen am 11. und 12. März. Am 11. März stehen die kaufmännischen und hauswirtschaftlichen Berufe im Fokus.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen