Zeugen gesucht
Nach Ausweichmanöver schwer verletzt

Kehl. Ein 29-Jähriger war mit seinem Mofa am Donnerstagabend gegen 23:50 Uhr auf der K 5365 in Richtung Leutesheim unterwegs, als plötzlich ein Auto aus dem Gegenverkehr auf seine Fahrbahn geriet. Hierbei wurde der Mofa-Fahrer geblendet und steuerte sein Gefährt zur Verhinderung eines Frontalzusammenstoßes in den neben der Fahrbahn liegenden Graben. Dort blieb der Mann schwer verletzt auf dem Rücken liegen und konnte noch selbst den Notruf verständigen.

Wer Hinweise zum gesuchten Fahrzeug und/oder dessen Fahrer geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer 07851 893-220 an die Beamten des Polizeireviers Kehl.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.