Ich will kein Vorbild sein!
Kann man das sagen?

„Ich will kein Vorbild sein“
Im Jahr 1982 erschien ein Buch von Paul Breitner mit diesem Titel.
Das Buch ist zwar schon etwas älter, aber das Thema "Vorbild" ist aktueller denn je.
Ich bin der festen Überzeugung, dass man immer eine Vorbilds-Funktion hat!
Ob man dies nun will oder nicht. Man kann nicht sagen, man will kein Vorbild sein.
Dies entscheiden nämlich nie wir selbst, sondern immer diejenigen, die uns zusehen und beobachten!

Wenn ich also bei Rot über die Ampel gehe und von Kindern dabei beobachtet werde, könnte dies ein falsches „Signal“ aussenden. Die Kinder könnten denken: „Aha, wenn ein Erwachsener bei Rot über die Ampel gehen darf, dann mache ich das jetzt auch!“
 
Zum Glück sind die meisten Kinder schlau genug, um solches Fehlverhalten nicht nach zu ahmen, aber es gibt viele andere Beispiele, da sollte man als Erwachsener besser sein Handeln überdenken. Bevor man ein Schimpfwort sagt, die Füße auf den Tisch legt, schlecht über Andere redet und sonst sein schlechtes Benehmen auslebt, wäre ein kurzes Innehalten oft klüger.
 
Besonders Personen des öffentlichen Lebens haben eine spezielle Vorbilds Funktion und werden sehr oft auch genau beobachtet. Es geht inzwischen leider nicht mehr darum, was die Person eigentlich kann und leistet, bzw. um die Talente als solche. Sportliche Erfolge, musikalische Talente, künstlerische Fähigkeiten, oder was auch immer, sind für Fans oft gar nicht mehr die primären Beweggründe für ihre Liebe zu dieser Person. Sehr oft sind die Fans schon so vernarrt in ihre "Stars", dass sie genau so sein wollen wie diese. Und genau das ist dann der springende Punkt, denn viele bekannte Menschen benehmen sich leider nicht sehr vorbildlich und tun Dinge, die alles andere als nachahmenswert sind. Der eine schlägt Frauen und ein anderer flucht; und wieder ein anderer landet im Gefängnis wegen Trunkenheit am Steuer. Drogenkonsum und schlechte Manieren sind bei so manchen Stars an der Tagesordnung.
 
Man muss kein Rockstar sein, oder sonderlich bekannt sein, um für andere ein Vorbild zu sein. Ich finde als Erwachsener hat man die Verantwortung gegenüber seinen Kindern, bzw. gegenüber der Gesellschaft. Natürlich sind wir alle nicht perfekt und machen Fehler, aber es wäre doch schon einmal ein Anfang, wenn man sich wenigstens darum bemühen würde. Übrigens muss man dazu nicht erst 18 Jahre alt sein, sondern darf und kann gerne schon viel früher damit anfangen für andere Menschen (z.B. seine Geschwister) als Vorbild voran zu gehen.
 
„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“.
Wie soll ein Kind es besser wissen, wenn die Eltern es ihnen schon falsch vormachen?
Daher prägen wir Erwachsene besonders unsere eigenen Kinder mit unserem Verhalten und haben die Verantwortung, was wir ihnen vermitteln und weitergeben. Darüber hinaus haben wir gegenüber anderen Kindern auch eine Verantwortung, wie wir uns verhalten.
 
Ich wünsche uns die nötige Aufmerksamkeit, den Mut und die Disziplin, dass wir uns viel mehr darum bemühen ein Vorbild zu sein.

Autor:

Jochen Hönig aus Ausgabe Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen