FUSSBALL: Bernhard-Weber-Gedächtnisturnier
Hallenspektakel in der Mühlbachhalle

Kippenheim. Am 5. und 6. Januar veranstaltet der SV Kippenheim das zehnte Bernhard-Weber-Gedächtnisturnier in der Mühlbachhalle. Den Veranstaltern gelang es, ein interessantes Teilnehmerfeld mit dem Verbandsligisten SC Lahr an der Spitze zusammenzustellen. Neben dem SC Lahr gilt Titelverteidiger und Landesligist FV Herbolzheim als heißester Anwärter auf den Titelgewinn.

Aber in der Halle ist vieles möglich und so wird es schon in der Gruppenphase am Freitagabend sowie Samstagmittag interessante Duelle um den Einzug in die Zwischenrunde geben. So trifft in Gruppe A der FV Herbolzheim in einem Derby auf die SG Broggingen-Tutschfelden ebenso wie die SG Schweighausen auf den SV Dörlinbach. Komplettiert wird diese Gruppe von den Sportfreunden Kürzell.

In der Gruppe B werden sich die Wege des einheimischen SV Kippenheim und dem Lokalrivalen aus Schmieheim kreuzen. Des Weiteren sind hier der Verbandsligist SC Lahr, der SV Mühlenbach und der SV Heiligenzell vertreten. Am Samstagmittag greifen dann ab 13 Uhr die SG Nordweil-Wagenstadt, der SV Grafenhausen, die TGB Lahr, der TuS Mahlberg sowie die einheimische A-Jugend in das Turniergeschehen ein und ermitteln ebenso die beiden Teilnehmer für die Zwischenrunde, welche ab 16 Uhr ausgetragen wird. Die Final- und Platzierungsspiele sind dann auf 18 Uhr angesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen