FUSSBALL: 11. Bernhard-Weber-Gedächtnisturnier
Herbolzheim gewinnt Turnier in Kippenheim

Die beiden Finalisten des Turniers in Kippenheim: der FV Herbolzheim und der SC Orschweier
  • Die beiden Finalisten des Turniers in Kippenheim: der FV Herbolzheim und der SC Orschweier
  • Foto: SV Kippenheim
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Kippenheim. Beim 11. Bernhard-Weber-Gedächtnisturnier setzten sich in der Gruppe A die Mannschaften der SG Rheinhausen sowie des SV Schmieheim durch und konnten das Ticket für den zeiten Turniertag buchen. In der Gruppe B konnten sich die Einheimischen sowie der SV Mühlenbach qualifizieren. Am Dreikönigstag setzten sich dann in der Gruppe C der FV Herbolzheim sowie der SC Orschweier durch und sicherten sich die letzten beiden Tickets für die Zwischenrunde.

Hier kreuzten sich dann die Wege der SG Rheinhausen, des SV Mühlenbach und des FV Herbolzheim. Während der FV Herbolzheim und die SG Rheinhausen das Halbfinalticket lösen konnten, war für den SV Mühlenbach das Turnier an dieser Stelle beendet. In der zweiten Vorrundengruppe machten der SC Orschweier und der Gastgeber mit dem SV Schmieheim kurzen Prozess und konnten ebenfalls in das Halbfinale einziehen. Hier standen sich dann zunächst der Gastgeber und der ungeschlagene FV Herbolzheim gegenüber. Nach einer schnellen 2:0-Führung für die Gastgeber, drehte der Landesligist auf und konnte sich am Ende dann doch noch mit 5:3 durchsetzen. Das zweite Halbfinale entwickelte sich dann zu einer klaren Angelegenheit für den SC Orschweier, welcher sich mit einem 4:1-Sieg über die SG Rheinhausen den Finaleinzug sichern konnte.

Nachdem sich die SG Rheinhausen im Neun-Meter-Schießen gegen die Gastgeber mit 2:1 den dritten Platz sichern konnte, trafen dann im Finale mit dem FV Herbolzheim und dem SC Orschweier die beiden stärksten Mannschaften des Tages aufeinander. Es entwickelte sich eine spannende Partie, die der FV Herbolzheim am Ende knapp mit 3:2 für sich entscheiden konnte.

Beim A-Jugendturnier waren zehn Mannschaften am Start. Hier wurde der FC Emmendingen seiner Vormachtstellung gerecht und konnte klar mit 5:0 die Oberhand über die SG Ortenberg behalten und sich somit den Titel des erstmals ausgetragenen A-Jugendturnier sichern. Zuvor konnte der SC Kuhbach-Reichenbach mit einem 4:2-Sieg im Neun-Meter-Schießen die SG Breisgau auf den vierten Rang verweisen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen