Seniorenwohnanlage auf Nestler-Areal geplant
Betreutes Wohnen und Tagespflege

Lahr (st). Mit der Ansiedlung einer Behörde des Landratsamts Ortenaukreis im Jahr 2004 begann die umfangreiche Sanierung und Modernisierung des Areals der ehemaligen Nestler-Zeichenfabrik an der Alten Bahnhofstrasse in Lahr. Ziel war es, die umfangreiche Bausubstanz und den besonderen Charme des Industrieareals soweit wie möglich zu bewahren. Inzwischen sind alle sieben Gebäude mit einer Mietfläche von rund 11.000 Quadratmetern saniert und nur noch zwei Mieteinheiten mit rund 800 Quadratmeter Fläche frei. Inzentraler Lage an der B 415 verfügt das Nestler Carrée außerdem über rund 150 Parkplätze für Mieter und Besucher.

Auf dem Gelände der ehemaligen Spedition Zugvogel Schmidt in der gegenüberliegendenGutenbergstraße soll nach Aussage der Geschäftsführerin des Nestler-Carrées, Ulrike Freyler, eine Seniorenwohnanlage für betreutes Wohnen entstehen. Die Planungsphase wird noch im Sommer dieses Jahres abgeschlossen sein. Das Projekt umfasst rund 38 Wohnungen, Räume für den Betreuer der Wohnanlage, eine Tagespflege und eine Tiefgarage. 20 Prozent der Wohnungen werden nach der Planung im sozialen Wohnungsbau errichtet. Die Geschäftsleitung ist vom wachsenden Bedarf für Seniorenwohnungen überzeugt und hebt die Qualität des neuen Standorts hervor.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen