Aus Kappis Kopf Gruppe werden zwei Gruppen
Konzentration auf Kerngeschäft

Die beiden Geschäftsführer Matthias Kappis (l.) und Karl-Rainer Kopf (r.) konzentrieren sich künftig auf ihre Kerngeschäfte.
  • Die beiden Geschäftsführer Matthias Kappis (l.) und Karl-Rainer Kopf (r.) konzentrieren sich künftig auf ihre Kerngeschäfte.
  • Foto: Kappis/Kopf
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Nach über zehn Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit haben die Geschäftsführer der Lahrer Kappis Kopf Gruppe beschlossen, sich auf das jeweilige Kerngeschäft zu konzentrieren und daraus hervorgehend die Kappis Gruppe sowie die Kopf Gruppe neu zu gründen. „Wir werden auch zukünftig auf mehreren Ebenen weiter zusammenarbeiten, aber jeder der beiden Geschäftsführer wird sich seinen Schwerpunktthemen widmen", erklärt Matthias Kappis. 

In der Kappis Gruppe werden die Kappis Ingenieure GmbH, Kappis Projekt GmbH sowie die Firma Heimat-Haus GmbH vereint und in den Bereichen Bauplanung, Vermessung, Projektentwicklung, Baulanderschließung und Wohnbau tätig sein.

Die Kopf Gruppe setzt sich aus den Firmen Projekt-Invest GmbH, EGS Energieplanung sowie dem Kaminfegerbetrieb Kopf zusammen und wird neben den Tätigkeiten in der Energieplanung vor allem Projektentwicklung betreiben. „In den vergangenen zehn Jahren haben wir zahlreiche Einkaufsmärkte und Sozialimmobilien realisiert, da sehe ich auch den Schwerpunkt der Kopf Gruppe in der Zukunft“, so Karl-Rainer Kopf, der ebenso wie Matthias Kappis in der Region verwurzelt bleibt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.