Zwei neue Prokuristen bei der SWEG
Mehr Verantwortung für Matthias Laber und David Konradi

David Konradi verantwortet den Gesamtbereich Busverkehr.
2Bilder
  • David Konradi verantwortet den Gesamtbereich Busverkehr.
  • Foto: SWEG
  • hochgeladen von Christina Großheim

Lahr (st). Der Vorstand der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates Matthias Laber und David Konradi Prokura erteilt. Beide Mitarbeiter sollen mit diesem Schritt stärker in die Unternehmensleitung eingebunden werden – eine Anpassung in der Verwaltung, die mit der Verschmelzung der Hohenzollerischen Landesbahn (HzL) in die SWEG in diesem Jahr notwendig geworden war. „Wir gratulieren beiden Herren und wünschen ihnen für die Zukunft in dieser neuen Verantwortung eine glückliche Hand und gute Entscheidungen für das Unternehmen“, sagte der SWEG-Vorstandsvorsitzende Johannes Müller.

Matthias Laber arbeitet seit 1997 bei der SWEG und leitet dort den Fachbereich „Betrieb Eisenbahn, Angebotsplanung“. Der 57-Jährige war seit 1998 Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Ortenau-S-Bahn GmbH (bis zur Integration der GmbH in die SWEG im Dezember 2014) und seit 2013 Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Breisgau-S-Bahn GmbH (bis zur Verschmelzung der GmbH in die SWEG im Dezember 2017).

David Konradi arbeitet seit dem 1. April 2018 bei der SWEG und verantwortet den Gesamtbereich Busverkehr. Er ist zuständig für rund 400 unternehmenseigene und rund 60 angemietete Busse, die in weiten Teilen Baden-Württembergs im SWEG-Verkehrsgebiet im Einsatz sind. Konradi kam von der Rhenus Veniro Gruppe mit Sitz in Moers zur SWEG, bei der er seit 2007 beschäftigt war. Bei der Unternehmensgruppe war der 42-Jährige seit mehreren Jahren Kaufmännischer Leiter beziehungsweise Geschäftsführer der Tochtergesellschaften Region Südwest.

Außerdem hat die SWEG die Stellung von drei weiteren Fachbereichsleitern gestärkt. So erhielt Timo Jung Handlungsvollmacht für den Fachbereich „Fahrzeuge und Werkstätten Eisenbahn“. Im Bereich der Hohenzollerischen Landesbahn erhielten Jürgen Lutz Handlungsvollmacht für den Kraftverkehrsbereich der HzL innerhalb der SWEG und Claus Mohring Handlungsvollmacht für den Eisenbahnbereich der HzL innerhalb der SWEG.

David Konradi verantwortet den Gesamtbereich Busverkehr.
Matthias Laber leitet den Fachbereich "Betrieb Eisenbahn, Angebotsplanung".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen