Eckehard Ficht zieht sich zrück
Wilhelm Architektur übernimmt Zepter im "zeit.areal"

Eckehard Ficht (Zweiter v. l.) übergibt das Zepter an Franz (l.), Michael (Zweiter v. r.) und Christian (r.) Wilhelm.
  • Eckehard Ficht (Zweiter v. l.) übergibt das Zepter an Franz (l.), Michael (Zweiter v. r.) und Christian (r.) Wilhelm.
  • Foto: Areal Industriehof 
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Nach einigen Monaten gemeinsamer Vorbereitungszeit wird nun der Schritt offiziell vollzogen: Eckehard Ficht zieht sich aus dem operativen Entwicklungsgeschäft des "zeit.areal" in Lahr, dem ehemaligen Roth-Händle-Areal, zurück und übergibt das Zepter für die weitere Entwicklung an das Achener Familienunternehmen Wilhelm Architektur. Eckehard Ficht hat das regional verwurzelte Unternehmen aus einer Fülle von Bewerbern ausgewählt, weil es für ihn der beste Garant für eine kontinuierliche Fortsetzung des von ihm angelegten Konzepts darstellt. Im Vorfeld der offiziellen Schlüsselübergabe fanden auch abstimmende Gespräche mit der Stadt Lahr bezüglich der weiteren Ausrichtung dieses für Lahr bedeutsamen Sonderraumes mit seinem Konversionscharakter statt. Nach nun achtjähriger grundlegend konzeptioneller Entwicklungszeit wird Eckehard Ficht dem neuen Investor zukünftig beratend und begleitend zur Verfügung stehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen