AOK ist Gesundheits-Partner der Landesgartenschau in Lahr
Workshops und Kurse zur Gesundheitsprävention

Armin Roth, Leiter Kundencenter in Lahr, Ulrike Karl, Geschäftsführerin der Landesgartenschau 2018, Wolfgang Schweizer, Geschäftsführer der AOK Südlichern Oberrhein (v. l.)  
  • Armin Roth, Leiter Kundencenter in Lahr, Ulrike Karl, Geschäftsführerin der Landesgartenschau 2018, Wolfgang Schweizer, Geschäftsführer der AOK Südlichern Oberrhein (v. l.)  
  • Foto: AOK
  • hochgeladen von Christina Großheim

Lahr (st). „Gesundheit erleben auf der Landesgartenschau Lahr 2018“ – dieses Projekt initiiert die Gesundheitskasse AOK zur Landesgartenschau und unterstützt damit als Gesundheits-Partner die Landesgartenschau.

Wie dieses Engagement konkret aussieht, stellten Armin Roth, Leiter "KundenCenter" in Lahr, sowie Wolfgang Schweizer, Geschäftsführer der AOK Südlicher Oberrhein, bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung vor. Im Rahmen des Projekts werden im Veranstaltungsjahr zahlreiche Workshops und Kurse zu den Themen Gesundheitsprävention, Bewegung und Fitness auf dem Gelände stattfinden. „Bewegungs- und Fitnesskurse, aber auch das ein oder andere spannende Show-Kochen – und das mitten in toller Natur. Eine tolle Kombination und ein sehr schönes Angebot für unsere Besucher", zeigt sich auch Landesgartenschau-Geschäftsführerin Ulrike Karl begeistert.

Gemeinsam mit bekannten Köchen aus der Region werden die AOK-Spezialisten einmal pro Monat ein typisches Gericht aus fernen Ländern zubereiten. Darüber hinaus laufen die Planungen für einen AOK-Tag für die ganze Familie. Das gesamte Angebot wird nun gemeinsam mit dem Landesgartenschau-Veranstaltungsteam ausgearbeitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen