Führerschein entzogen
Polizei kontrolliert Transporter-Fahrer

Lahr. Ein 40 Jahre alter VW-Fahrer ist am frühen Mittwochabend von Beamten des Polizeireviers Lahr mit rund 1,5 Promille aus dem Verkehr gezogen worden. Der Mann geriet gegen 18 Uhr in der Willy-Brandt-Straße in den Fokus der Polizisten, weil er während der Fahrt sein Handy nutzte. Ferner führte eine Überprüfung seines Transporters zu der Feststellung, dass alle vier Reifen nicht mehr die geforderte Mindestprofiltiefe aufwiesen. Außer einer Blutprobe musste der 40-Jährige auch seinen Führerschein abgeben.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen