Neue Holzumrandung und Spielfeld
Boccia-Bahn im Stadtgarten erneuert

Die Aufnahme zeigt die Bauhofmitarbeiter Armin Hurst (vorne) und Thorsten Haungs bei der Platzgestaltung. Franz Ziegler hat in der Bauhofschreinerei das Akazienholz vorbereitet.
  • Die Aufnahme zeigt die Bauhofmitarbeiter Armin Hurst (vorne) und Thorsten Haungs bei der Platzgestaltung. Franz Ziegler hat in der Bauhofschreinerei das Akazienholz vorbereitet.
  • Foto: Georg Knapps/Stadt Oberkirch
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st). Donnerstags trifft sich eine Gruppe von Rentnern zum Boccia spielen im Oberkircher Stadtgarten. Diese gaben den Hinweis, dass die Boccia-Bahn etwas in die Jahre gekommen sei. Nun wurde in den vergangenen Tagen die bisherige Holzumrandung durch neue Akazienhölzer ersetzt. Bei der Gelegenheit wurde auch ein neues Mineralgemisch aufgetragen, damit die Kugeln wieder gut rollen können.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen