Über 44.000 verkaufte Tickets
Freibadsaison geht in Verlängerung

Zum Saisonstart interviewte das ZDF vor Ort Schwimmmeister Armin Stäbler. In der Zwischenzeit berichtete Pro7/Sat.1 über die verlängerte Freibadsaison in Oberkirch.
  • Zum Saisonstart interviewte das ZDF vor Ort Schwimmmeister Armin Stäbler. In der Zwischenzeit berichtete Pro7/Sat.1 über die verlängerte Freibadsaison in Oberkirch.
  • Foto: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st). Der Badespaß im Oberkircher Freibad geht in die Verlängerung. Die Badesaison endet in diesem Jahr zwei Wochen später als ursprünglich geplant. Bis einschließlich Sonntag, 18. Oktober, ist diesmal das beliebte Freibad geöffnet.

Die Freibadsaison 2020 verläuft deutlich anders wie ursprünglich einmal geplant. Der traditionelle Saisonstart zum 1. Mai fiel coronabedingt aus. Als eines der ersten Freibäder in Baden-Württemberg öffnete das Oberkircher Freibad aber am 11. Juni unter Einhaltung der entsprechenden Hygienevorgaben des Landes. Für das ZDF war dies Anlass, einen Bericht über das Schwimmbad zu drehen. Mit dem Verlauf der Saison 2020 ist die Stadtverwaltung unter den coronabedingten Vorzeichen sehr zufrieden. Über 44.000 Eintrittskarten wurden trotz der reduzierten Zahl der Badegäste pro Tag seit dem Saisonstart verkauft.

Badespaß geht in die Verlängerung

Doch nicht nur in der Sommerzeit kommen die Badegäste gerne in das Oberkircher Freibad. Durch das beheizte Bad kommen viele Gäste auch danach immer wieder gerne in die Große Kreisstadt, während die unbeheizten Freibäder der Region schon längst geschlossen sind. Dank der Abwärmenutzung der Papierfabrik August Koehler SE wird das Schwimmbadwasser auf durchschnittlich angenehme 26 Grad Celsius erwärmt. Das so beheizte Freibadbecken ermöglicht nun auch die Verlängerung der Badesaison 2020 bis einschließlich Sonntag, 18. Oktober.

Jedoch schließt das Freibad ab kommenden Montag, 21. September, nicht wie üblich um 20 Uhr, sondern bereits um 19 Uhr. Grund ist die früher einsetzende Dunkelheit. Damit stets ein sicheres Badevergnügen gewährleistet ist, hat man sich zu diesem Schritt entschieden.  Eintrittskarten gibt es in diesem Jahr nur im Vorverkauf entweder rund um die Uhr im Internet unter tickettune.com/stadtoberkirch oder zu den üblichen Öffnungszeiten im Bürgerbüro der Großen Kreisstadt.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen