Mediathek: Keine Mahngebühren wegen Schließung
"Onleihe“ ermöglicht Mediennutzung

Die Mediathek Oberkirch ist zwar zurzeit geschlossen. Doch mittels der „Onleihe“ kann auch weiterhin deren Bestand genutzt werden.
  • Die Mediathek Oberkirch ist zwar zurzeit geschlossen. Doch mittels der „Onleihe“ kann auch weiterhin deren Bestand genutzt werden.
  • Foto: Bild: Archiv „Rundblick“
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st).  Alle städtischen öffentlichen Einrichtungen sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr nicht erreichbar. Leihfristen gelten als bis zur Wiedereröffnung der Mediathek verlängert. Für die Dauer der Schließung fallen keine neuen Mahngebühren an. Bereits angefallene Gebühren können erst bezahlt werden, wenn die Mediathek wieder geöffnet ist. Der Rückgabekasten bleibt jedoch bis auf weiteres geöffnet. Vormerkungen bleiben erhalten. Die Bereitstellung der Medien erfolgt jedoch erst, wenn die Mediathek wieder geöffnet ist. Vorgemerkte Medien, die bereits vor der Schließzeit abholbar waren, gehen nicht verloren und können ab Wiedereröffnung abgeholt werden.

Doch trotz Schließung kann auch weiterhin die Mediathek genutzt werden. Die Mediatheksnutzer können schon seit 2012 im Rahmen der ortenauweiten Kooperation im Bereich der „Onleihe“ losgelöst von Zeit und Ort Zugriff auf zahlreiche digitale Inhalte nehmen. Neben E-Audio und E-Paper steht vor allem eine Vielzahl von E-Books zur Verfügung. Jeder sollte unter den Themenbereichen Kinder- und Jugendbibliothek, Schule und Lernen, Sachmedien und Ratgeber sowie Belletristik und Unterhaltung etwas nach seinem Geschmack finden.

Mediathek folgt ihren Nutzern

Als registrierter Nutzer bei der Mediathek kann man von überall und zu jeder Zeit digitale Medien ausleihen. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Keine Rückgabe, keine Mahngebühren - die Lizenz verfällt automatisch nach der angegebenen Ausleihdauer.

Die „Onleihe“ bietet eine Vielzahl an Inhalten aus den Programmen renommierter Verlagshäuser an. Hinzu kommen Hörbücher und digitale Ausgaben bekannter Zeitschriften. Über die Startseite der Oberkircher Mediathek authentifiziert sich der Nutzer mit seinem Mediatheksausweis und kann im Bestandskatalog oder im Katalog der „Onleihe“ nach Medien suchen. Die gewünschten Medien werden bei Verfügbarkeit heruntergeladen und können für einen von der Mediathek gesetzten Zeitraum auf dem Computer oder einem mobilen Gerät genutzt werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen