Oberkircher Winzer eG und Winzerkeller Hex vom Dasenstein
Gute Ausbeute

Freuen sich über das überdurchschnittliche Abschneiden ihrer Weine bei Mundus Vini, Kellermeister Martin Bäuerle (links), Oberkirch, und Thomas Hirt, Kappelrodeck.
  • Freuen sich über das überdurchschnittliche Abschneiden ihrer Weine bei Mundus Vini, Kellermeister Martin Bäuerle (links), Oberkirch, und Thomas Hirt, Kappelrodeck.

  • Foto: Oberkircher Winzer eG/ Benedikt Spether
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st). Ein weiteres Mal konnten die Oberkircher Winzer eG und der Winzerkeller Hex vom Dasenstein bei einem der weltweit bedeutendsten Weinwettbewerbe, der Mundus Vini Frühjahr- und Sommerverkostung 2021 punkten. Mit fünf Gold- und fünf Silbermedaillen kehren die Weine vom Contest in Neustadt zurück. Die Konkurrenz beim Wettbewerb ist international. 4.500 Weine aus 35 Nationen wurden von 120 internationalen Weinexperten aus aller Welt verkostet.

Gold gab es für folgende Weine aus den Oberkircher Lagen: 2019 Collection Oberkirch Grauer Burgunder trocken Barrique, 2020 Collection Oberkirch Scheurebe Spätlese, 2020 Riesling Spätlese trocken „Aus alten Reben“, 2020 Vinum Nobile Weißer Burgunder trocken und 2019 Vinum Nobile Lagrein trocken. Der Winzerkeller Hex vom Dasenstein hatte bereits bei der Frühjahrsverkostung mit zwei Weinen Silber geholt. Das sind ein 2020 Villa Heynburg Weißburgunder trocken und der 2020 Grauburgunder Großes Gewächs aus dem Gewann „Katzenbuckel“. Dem internationalen Wettbewerb Mundus Vini messen die Weinexperten aus Oberkirch und Kappelrodeck eine „besondere Strahlkraft“ beim Konsumenten und am Markt bei. Denn der Wettbewerb genießt bei Verbrauchern, Einkäufern, Händlern und Sommeliers eine hohe Akzeptanz. „Außerdem freut es mich immer ganz besonders, wenn internationale Rebsorten wie beispielsweise Lagrein oder Viognier (Silber) sich in einem internationalen Wettbewerb behaupten können“, sagt Kellermeister Martin Bäuerle.

Zufrieden mit Abschneiden

Bei Mundus Vini werden nur 40 Prozent der Weine mit Medaillen ausgestattet. Die Oberkircher Winzer eG hatte zehn Weine im Rennen, acht davon bekamen Gold und Silber. „Das ist eine Ausbeute von rund 80 Prozent, die im Medaillenreigen gelandet sind. Das unterstreicht die Wertigkeit für unser Haus. Und damit bewegen wir uns weit über dem Durchschnitt“, hält Bäuerle einen kurzen Rückblick auf den Contest. Auch sein Kollege vom Winzerkeller Hex vom Dasenstein, Thomas Hirt reflektiert den Wettbewerb positiv. Mit drei Gold-Medaillen im Frühjahr und jetzt nochmals zwei Silbermedaillen blickt auch er zufrieden auf das Abschneiden. Sankt Laurent und Merlot zählten auch hierbei zu den internationalen Sorten mit besten Bewertungen. „Mundus Vini“ zählt mit zu renommiertesten Degustationswettbewerben überhaupt. Dass wir uns über Jahre hin im internationalen Wettbewerb so stark behaupten können, ist schon eine besondere Leistung unserer Winzer und unserer Mitarbeiter in der Kellerwirtschaft“, unterstreicht Geschäftsführender Vorstand Markus Ell.

In diesem Jahr bewiesen insbesondere Weine aus Deutschland, dass sie im internationalen Vergleich vorne mit dabei sind. Am erfolgreichsten schnitten die Weinerzeuger aus Baden ab. Mundus Vini wurde vor über 20 Jahren ins Leben gerufen und zählt von Beginn an zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen