Müller Brennereianlagen
Handwerksunternehmen des Jahres

Vorstandsmitglied der HWK Freiburg Friedrich Sacherer (v. l.), Bernd Müller, Sebastian Müller, Claudia Müller, Lukas Müller und der Bürgermeister der Stadt Oberkirch, Christoph Lipps
  • Vorstandsmitglied der HWK Freiburg Friedrich Sacherer (v. l.), Bernd Müller, Sebastian Müller, Claudia Müller, Lukas Müller und der Bürgermeister der Stadt Oberkirch, Christoph Lipps
  • Foto: HWK FR/Tobias Heink
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Freiburg/Oberkirch (st). Vier Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Freiburg wurden am vergangenen Freitagabend als „Handwerksunternehmen des Jahres 2019“ ausgezeichnet, ein fünftes Unternehmen erhielt einen Sonderpreis „Nachfolge“, der für eine gelungene Unternehmensübernahme vergeben wird. Der jährlich von der Handwerkskammer Freiburg vergebene Preis würdigt Betriebe, die sich mit innovativen Ideen und außergewöhnlichem Engagement erfolgreich am Markt platziert haben und dabei Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft übernehmen.
Die Müller Brennereianlagen GmbH aus Oberkirch besteht seit drei Generationen und der Übergabeprozess an die vierte Generation läuft aktuell. Der Betrieb ist auf Brennereianlagen spezialisiert und weltweit aktiv. In diesem hochspezialisierten Bereich verknüpfen die Müllers erfolgreich Altbewährtes mit neuen innovativen Ideen. Digitale Brennereisteuerung und Anlagen nach Kundenwunsch gehören zum Portfolio.
Die Betriebsstruktur ist jung; viele der Mitarbeiter wurden selbst ausgebildet. Aktuell gibt es im Unternehmen drei Auszubildende. Der Einsatz von Sonnenenergie und Recycling wird groß geschrieben. Der Betrieb unterstützt regelmäßig Projekte in seiner Region. Der Übergabeprozess hat gerade erst begonnen. Die zwei ältesten Söhne des Betriebsinhabers arbeiten bereits mit und sollen im kommenden Jahr in die Betriebsleitung einsteigen. Somit ist die Müller Brennereianlagen GmbH sehr gut für die Zukunft aufgestellt.
Der Bürgermeister der Stadt Oberkirch, Christoph Lipps, hielt die Laudatio für den Oberkircher Preisträger.
Die Metzgerei und Partyhaus Kaiser aus Rheinhausen, die Ritter Elektrotechnik GmbH aus Freiburg und die Graf GmbH aus Kandern sowie die Bury Haustechnik GmbH aus Ihringen sind die weiteren Preisträger.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.