VIA veranstaltet Poetry-Slam zum Geburtstag
Poeten-Wettbewerb des freien Vortrags

Tamara Glatt und Patricia Potrykus vom Museum im Ritterhaus, Linda Kunath-Ünver von VIA, Philipp Stroh, Moderator des Poetry Slams, und Parvati Sauer von VIA
  • Tamara Glatt und Patricia Potrykus vom Museum im Ritterhaus, Linda Kunath-Ünver von VIA, Philipp Stroh, Moderator des Poetry Slams, und Parvati Sauer von VIA
  • hochgeladen von Isabel Obleser

Offenburg (st). Am Samstag, 1. April, um 20 Uhr laden Visionen und Ideen-Akademie (VIA) und das Museum im Ritterhaus zum großen VIA-Poetry-Slam im Rahmen der „Nacht der Wunder“ ins Offenburger Museum im Ritterhaus ein.
VIA feiert an dem Tag seinen zweiten Geburtstag. Seit 2015 finden unter anderem Poetry-Slams in den Räumen in der Franz-Volk-Straße in der Nordweststadt statt. Diesmal zieht der Wettbewerb in die Innenstadt und zwar in das Museum im Ritterhaus für den poetischen Abend. Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Wunder. Facetten des Unfassbaren“ performen die Poeten ihre wundersamen Texte. Wer ins Finale einzieht und den Wettstreit gewinnt, entscheidet bei diesem Wettbewerb traditionell das Publikum.
Durch den Abend führt Conférencier und Slam-Poet Philipp Stroh. Dazu gibt es Live-Musik, eine Bar und eine Lounge mit DJ. Das Jugendbüro bietet Popcorn an, es gibt vegetarische Hotdogs.

Autor:

Isabel Obleser aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen