Verabschiedung von Edith Schreiner
Anekdoten und ein Strauß Rosen vom Gemeinderat

Ein Strauß Rosen und ein Bild des aktuellen Gemeinderates überreichten Stefan Konprecht (Mitte) und Thomas Bauknecht an Edith Schreiner (links).
  • Ein Strauß Rosen und ein Bild des aktuellen Gemeinderates überreichten Stefan Konprecht (Mitte) und Thomas Bauknecht an Edith Schreiner (links).
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Zum letzten Mal leitete Oberbürgermeisterin Edith Schreiner eine Sitzung des Offenburger Gemeinderats am Montagabend, 19. November. Neben Dank für die gute Zusammenarbeit erhielt sie ein Bild mit den Unterschriften aller Stadträte und einen Strauß Rosen. Zuvor trug jede Fraktion eine Anekdote mit und über die OB vor.

Am Freitag, 30. November, um 19 Uhr wird sie in der Oberrheinhalle verabschiedet. "Ich möchte auch interessierten Bürgern die Gelegenheit geben, an meinem Abschied teilzunehmen", informiert Edith Schreiner. Ab heute, Mittwoch, 21. November, stehen 300 Platzkarten bei der Information im Historischen Rathaus bereit, die dort abgeholt werden können.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.